„Es ist ein Privileg, hier arbeiten zu dürfen“ – Neuer Militärpfarrer Martin Söffing in der Christophorus-Kapelle auf dem Gelände der Lüttich-Kaserne in sein Amt eingeführt

Eines liegt Martin Söffing besonders am Herzen: Die öffentliche Anerkennung der Streitkräfte. „Manchmal erhalten die Kameraden und Kameradinnen zu wenig Wertschätzung“, sagte der neue Militärpfarrer bei seiner Amtseinführung in der Christophorus-Kapelle auf dem Gelände der Lüttich-Kaserne in Longerich. „Als ich hier meinen Probedienst antrat, wusste ich nicht viel. Ich habe viele Gespräche geführt und hatte […]

Erster "Evangelischer Flüchtlingsgipfel" in Köln

Im Auftrag des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und…

Aufführung "Ich habe genug" in der ausverkauften Trinitatiskirche

Ein beliebter Eiskunstlauftrainer ist gestorben. Beim Leichenschmaus…

Antoniter Siedlungsgesellschaft engagiert sich für Flüchtlinge

„Die ASG arbeitet schon seit vielen Jahren für Menschen…

Videoclip über die Immanuelkirche in Köln-Stammheim

Im Jahre 2012 wurde Richtfest gefeiert, und inzwischen steht…

Antoniter Siedlungsgesellschaft will Gemeinden etwas zurückgeben

„Wir wollen den Gemeinden im Evangelischen Kirchenverband…

Beliebte Themen