Ökumenischer Kölner Jugendkreuzweg, Stationenandacht zur Passionsion und Kreativnachmittag für Kinder ab 6 Jahren

Ökumenischer Kölner Jugendkreuzweg, Stationenandacht zur Passionsion und Kreativnachmittag für Kinder ab 6 Jahren

+ + + Absage des Ökumenischen Jugendkreuzweges im Kölner Dom am 19.3.2021. + + +

Mit großem Bedauern und schweren Herzens hat sich das Vorbereitungsteam dazu entschlossen, den geplanten Ökumenischen Jugendkreuzweg im Kölner Dom am 19.3.2021 abzusagen. Die rasant steigende Inzidenzzahl in unserer Stadt und vor allem Sicherheitsbedenken bezüglich der Anreise zum Dom haben zu dieser Entscheidung geführt. „Wir sind sehr dankbar, dass uns die Möglichkeit eröffnet worden ist, an diesem großartigen Ort ein spirituelles und ökumenisches Zeichen der Jugend unserer beiden Kirchen zu setzen und wissen um die guten Hygienekonzepte im Kölner Dom. Wir wollen aber sehr sensibel auf Sicherheitsbedenken hören, die die Anreise und den Rahmen unseres geplanten Gottesdienstes betreffen“, so Pfarrer Matthäus Hilus aus der Vorbereitungsgruppe. „Gerne hätten wir dieses ökumenische Zeichen gesetzt und gemeinsam Kraft und Energie in bewegten Zeiten getankt. Wir sind traurig darüber, dass wir absagen müssen, nehmen aber Bedenken ernst.“ Ergänzend hierzu bedankt sich Daniel Phan, Theologischer Referent des Ev. Jugendpfarramtes, für die sehr gute Zusammenarbeit, für die Vorbereitungen in den einzelnen Gemeinden und Jugendgruppen und dem sehr verantwortungsvollen Umgang in dieser besonderen Situation.

Der ökumenische Kreuzweg der Jugend ist eine gemeinsame Aktion der Evangelischen Jugend in Köln und Umgebung und der Katholischen Jugendagentur in Kooperation.


„Bleibet hier und wachet mit mir“ – eine Stationenandacht zur Passion Reformationskirche präsentiert sich optisch und akustisch in ungewohnter Weise

Am Freitag, 19. März, 19 Uhr, findet in der Reformationskirche Bayenthal, Mehlemer Straße 29/Ecke Goethestraße, 50968 Köln, eine Stationenandacht zur Passionszeit statt. Konfirmandinnen und Konfirmanden bauen gemeinsam mit Vikarin Leonie Stein in der Kirche vier Stationen zum Gebet Jesu in Gethsemane „Bleibet hier und wachet mit mir“ auf. In kleinen Besuchergruppen wird es zu vier verschiedenen Startzeiten möglich sein, den Kirchraum einmal optisch und akustisch auf eine ungewohnte Weise zu erleben. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung erforderlich.


 

Kreativnachmittag „Frühling und Ostern“ ONLINE Zoom-Veranstaltung für Kinder im Alter ab 6 Jahren

Die Evangelische Gemeinde Weiden/Lövenich lädt am Freitag, 19. März, 16 bis 18 Uhr, zu einem Online-Kreativnachmittag zum Thema „Frühling und Ostern“ ein. Die teilnehmenden Kinder im Alter ab 6 Jahren werden per Zoom angeleitet, mit unterschiedlichen Materialien und Anforderungen zu Basteln. Eine vorherige Anmeldung zu der Veranstaltung bei Gitta Schölermann, Diakonin und Jugendleiterin, unter Telefon 02234/430216 ist erforderlich.
Text: Engelbert Broich/APK
Foto(s): Engelbert Broich