You are currently viewing Neue Stadtpredigt-Reihe an der AntoniterCityKirche

Neue Stadtpredigt-Reihe an der AntoniterCityKirche

„Was hält eine Gesellschaft zusammen?“


CityPfarrer Dr. Bertold Höcker sagt: „Wir freuen uns sehr, dass Verantwortungstragende der Gesellschaft in der Antoniterkirche einen Bibelvers auslegen unter der Fragestellung: ‚Was hält eine Gesellschaft zusammen?'“


Start in der Passionszeit:
Professor Alfred Neven DuMont predigt am Sonntag, 20. Februar 2005


Die neue Stadtpredigt-Reihe startet am 20. Februar um 18 Uhr mit Professor Alfred Neven DuMont, Herausgeber und Verleger. Zunächst wird in der Reihe das Thema: „Was hält Köln zusammen?“ beleuchtet.

Weitere prominente Prediger haben bereits zugesagt:



  • Karfreitag, 25. März 2005: Manfred Kock, Präses der Rheinischen Kirche und Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Ruhe

  • Sonntag, 10. April 2005: Bernhard Mattes, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH

  • Sonntag, 18. September 2005: Joachim Kardinal Meisner, Erzbischof von Köln.

Ereignis im Herbst:
Joachim Kardinal Meisner predigt am Sonntag, 18. September 2005


Etliche Predigerinnen und Prediger sind angefragt. Die Reihe setzt sich monatlich bis zum Evangelischen Kirchentag fort, der 2007 in Köln stattfindet.

Die Stadtpredigten haben eine lange Tradition an der Kölner AntoniterCityKirche. Seit 1990 sind sie ein fester Bestandteil des Angebotes an der AntoniterCityKirche. Die letzte Stadtpredigt-Reihe stand unter dem Thema: „Überwindung von Gewalt“. Weitere Informationen zu den Angeboten der AntoniterCitykirche und – stets aktuell – zu dem Fortgang der Reihe finden Sie unter www.antonitercitykirche.de


Ansprechpartner für die Reihe ist CityPfarrer Dr. Bertold Höcker
(Telefon: 0221/92 58 46 15)

Text: Scholl/Menne
Foto(s): AntoniterCityKirche