Einzelne freie Plätze bei "Schrift.Gespür."

Projekt "Thora. Bibel. Koran. Hoch drei." der Melanchthon-Akademie

Meldung vom 29.01.2020 - bitte beachten Sie, dass terminbezogene Informationen und Hyperlinks veraltet sein können.


29.01.2020, Köln-Südstadt (epk). Das Projekt "Schrift.Gespür." der Melanchthon-Akademie startet in sein zweites Lernjahr. In Zusammenarbeit mit dem Liberal-Islamischen Bund und dem Landesverband progressiver jüdischer Gemeinden in Nordrhein-Westfalen versuchen die Teilnehmenden auf einem gemeinsamen Weg, die Dimensionen der Heiligen Schriften zu erspüren. Der Kurs ist eigentlich ausgebucht. Bei einzelnen Absagen gibt es zu einzelnen Terminen jedoch die Möglichkeit der besonderen Teilnahme. Wer interessiert ist, kann per E-Mail an solbach@melanchthon-akademie oder telefonisch unter 0221/931803-22 mit der Melanchthon-Akademie Kontakt aufnehmen. Die Treffen finden in der Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b, jeweils mittwochs von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr, am 29. Januar, 19. Februar, 11. März, 22. April, 27. Mai sowie am 17. Juni statt. Die Teilnahme kostet pro Abend 10 Euro.


Kontakt:
www.melanchthon-akademie.de