"Heilung, Heilen und Heilsein"

Tagung in der Melanchthon-Akademie

Meldung vom 27.01.2020 - bitte beachten Sie, dass terminbezogene Informationen und Hyperlinks veraltet sein können.


27.01.2020, Köln-Südstadt (epk). Anfragen an Medizin, Psychotherapie und Theologie stellt die Tagung "Heilung, Heilen, Heilsein" am Freitag, 31. Januar, 18 Uhr, und Samstag, 1. Februar, 9 bis 17 Uhr, in der Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b. Experten aus den drei Bereichen gehen den Fragen "Wie steht es heute um die Kunst des Heilens?" und "Welche Vorstellungen von Heilung und Ganzheit finden sich im Spannungsfeld von Krankheit und Gesundheit wieder?" nach. Neben den drei Vorträgen "Heilung und Unheilbarkeit - Medizin zwischen Technik, Heilkunst, Geld und Gnade" von Dr. Konstantin Rößler, Arzt für Innere Medizin, "Der therapeutische Eros und die heilende Kraft der Liebe" von Professorin Dr. Brigitte Dorst, Psychotherapeutin, und "Macht Glaube gesund?" von Dr. Rainer Fischer, Theologe und Klinikseelsorger, werden fünf verschiedene Workshops angeboten. Die C.G. Jung-Gesellschaft und die Melanchthon-Akademie laden zu der Tagung ein. Eine Anmeldung ist bis Montag, 27. Januar, möglich. Die Teilnahme kostet 48 Euro. Darin enthalten sind Getränke und Kuchen.


Kontakt:
Melanchthon-Akademie
Telefon 0221/931 803 0
anmeldung@melanchthon-akademie.de
www.melanchthon-akademie.de