"Kirche und Umwelt - Rheinischer Tag der Nachhaltigkeit"

Best-Practice-Ideen zur Bewahrung der Schöpfung

Meldung vom 23.08.2019 - bitte beachten Sie, dass terminbezogene Informationen und Hyperlinks veraltet sein können.


23.08.2019, Altenberg (epk). Zum "Rheinischen Tag der Nachhaltigkeit" lädt Pfarrerin Julia-Rebecca Riedel am Samstag, 31. August, 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr, in das Martin-Luther-Haus, Uferweg 1, ein. Mit Vorträgen zum Thema "Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft" und "Resilienz im Städtebau - Vom Starkregen zum grünen Dach" sowie Workshops zum veganen Kochen und zur Stärkung der eigenen Ressourcen soll der Blick auf die kleinen Dinge gelenkt werden, die Jeder und Jede tun kann, um Gottes Schöpfung zu bewahren. Viele Best-Practice-Ideen zum Ansehen und Mitnehmen runden den Tag ab. Die Teilnahme kostet 15 Euro. Eine Anmeldung ist bis Freitag, 23. August, unter E-Mail Julia-Rebecca.riedel@ekir.de möglich.


Kontakt:
Evangelische Kirchengemeinde Altenberg/Schildgen
Telefon 02174/42 82

www.altenberg-dom.de