Osternacht mit Stadtsuperintendent Rolf Domning in der Trinitatiskirche

Nächtlicher Abendmahlsgottesdienst mit Bach-Kantate

Meldung vom 20.04.2019 - bitte beachten Sie, dass terminbezogene Informationen und Hyperlinks veraltet sein können.


20.04.2019, Köln-Innenstadt (epk). Die Tradition der Osternacht mit Bach-Kantate, die seit 2010 in der Trinitatiskirche gepflegt wird, wird am Samstag, 20. April, 22.30 Uhr, fortgesetzt. In der Trinitatiskirche, Filzengraben 4, wird die Kantate "Aus der Tiefen ruf ich, Herr, zu Dir", BWV 131 für Soli, Chor und Orchester von Johann Sebastian Bach aufgeführt. Weitere Musik für Orgel, Instrumente und Solisten sowie gregorianische Choräle bilden neben der Liturgie den Schwerpunkt dieses Abendmahlsgottesdienstes mit Pfarrer Rolf Domning, Stadtsuperintendent des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region. Unter der Leitung von Wolf-Rüdiger Spieler (Orgel) musizieren der reger chor köln, Solisten und ein Instrumentalensemble. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.


Kontakt:
Evangelischer Kirchenverband Köln und Region
Telefon 0221/33 82-101
www.trinitatiskirche-koeln.de