Theologische Akademie am Vormittag mit Pfarrer Dr. Martin Bock

Einblicke in das theologische Denken Karl Barths

Meldung vom 12.02.2019 - bitte beachten Sie, dass terminbezogene Informationen und Hyperlinks veraltet sein können.


12.02.2019, Köln-Südstadt (epk). In der Theologischen Akademie am Vormittag in der Melanchthon-Akademie geht es in diesem Semester um den Theologen Karl Barth und seine Schriften. Immer dienstags vom 12. Februar bis 21. Mai (außer 16. und 23. April), jeweils von 11 Uhr bis 12.30 Uhr, nimmt Akademieleiter Pfarrer Dr. Martin Bock eine Auswahl von Barths Texten zu Hilfe, um die "bescheidene Kompromisslosigkeit" (M. Weinrich) seiner Theologie und ihres ökumenischen Charakters mit den Teilnehmenden auszuloten. Die Evangelische Kirche in Deutschland feiert 2019 das Karl-Barth-Jahr. In diesem Jahr jährt sich der 50. Todestag Karl Barths und es sind 100 Jahre her, seit dem Erscheinen seines Römerbriefkommentars. In der Akademie und an vielen weiteren Orten finden zahlreiche Veranstaltungen zu Karl Barth statt. Die Teilnahme an der Theologischen Akademie am Vormittag kostet 44 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Kontakt:
Melanchthon-Akademie Köln
Telefon 0221/931 803 0
anmeldung@melanchthon-akademie.de
www.melanchthon-akademie.de