Benefizkonzert "Bach für Afrika"

Musik zugunsten von Operation Hernia Köln e.V.


30.01.2019, Köln-Südstadt (epk). Ana-Marija Markovinas lädt am Mittwoch, 30. Januar, 20 Uhr, zu einem Benefizkonzert in die Lutherkirche, Martin-Luther-Platz 4, ein. Zu hören sind Werke von Carl Philipp Emanuel Bach, Frederic Chopin und Modest Mussorgski. Die Pianistin spielt zugunsten des Vereins „Operation Hernia Köln e.V.“, der sich für die chirurgische Hernien-Versorgung in Entwicklungsländern einsetzt. Zu Beginn der Veranstaltung gibt der Dr. med. Karl-Heinz Moser, Chirurg im Evangelischen Krankenhaus Weyertal und in der Mediapark Klinik, eine Einführung über die Arbeit des Vereins und seine Einsätze im Ausland. Der Eintritt kostet 15 Euro.


Kontakt:
Sonja Grupe
Telefon 0221/3762990
www.operation-hernia-koeln.de/de