Seminar "Gott in der Literatur"

Wie hilfreich kann das Reden über Gott in der Literatur sein?

Meldung vom 31.01.2019 - bitte beachten Sie, dass terminbezogene Informationen und Hyperlinks veraltet sein können.


31.01.2019, Köln-Longerich (epk). Pfarrer i.R. Harald Kampmann lädt zum nächsten Termin seiner Seminarreihe "Gott in der Literatur" am Donnerstag, 31. Januar, 19.30 Uhr, in das Gemeindehaus der Evangelischen Immanuel-Gemeinde Köln-Longerich, Paul-Humburg-Straße 9, ein. In der im Herbst gestarteten Reihe geht es um die Frage, wie heute in der Literatur von Gott geredet wird, und ob dieses Reden hilfreich bei der Lösung gesellschaftlicher und religiöser Fragen sein kann. An diesem Abend geht es um einzelne Werke der Autoren Heinrich Böll, Martin Walser, Anna Seghers und Luise Rinser.


Kontakt:
Evangelische Immanuel-Gemeinde Köln-Longerich
Telefon 0221/599 24 49

http://longerich-immanuel.kirche-koeln.de