Von Fluch und Segen des Fußballs

Ökumenisches Forum "Kirche und Sport" im Sportmuseum Köln

Meldung vom 13.09.2018 - bitte beachten Sie, dass terminbezogene Informationen und Hyperlinks veraltet sein können.


13.09.2018, Köln (epk). Das Ökumenische Forum "Kirche und Sport" tagt am Donnerstag, 13. September, 19 Uhr, im Deutschen Sport- und Olympiamuseum Köln, Im Zollhafen 1. Das Thema der Veranstaltung lautet „Himmel und Hölle in neunzig Minuten – vom Fluch und Segen des Fußballs". Kaum eine Sportart erregt die Gemüter so wie der Fußball. Nach den Erfolgen der vergangenen Jahre steht seit der verpatzten Weltmeisterschaft in Russland eine Rassismusdebatte im Vordergrund. Im Anschluss an ein Impulsreferat des Theologen Professor Dr. Hans-Joachim Höhn (Universität Köln) diskutiert Moderator Wolfgang Meyer (WDR) mit Sonja Fuss, (mehrfache Europa- und Weltmeisterin), Professor Dr. Thomas Schüller (Kirchenrechtler und Fußballfan), Dr. Hermann Queckenstedt (Direktor des Diözesanmuseums Osnabrück und ehemaliger Präsident des VFL Osnabrück) sowie Markus Höhner (Moderator bei Sport1) über den Fluch und Segen des Fußballs. Eingeladen sind Sportinteressierte, Fussballfans und -kritiker. Um Anmeldung bis Montag, 10. September, unter E-Mail info@dkjldvkoeln.de wird gebeten. Der Eintritt ist frei.


Kontakt:
Evangelische Kirche im Rheinland
Telefon 0211/4562-373
www.ekir.de