„Max findet einen Freund“ Onlinelesung für Eltern mit Kindern ab 4 Jahre in der fbs
copyright: Anna Lisicki-Hehn (www.anna-artwork.com)

„Max findet einen Freund“ Onlinelesung für Eltern mit Kindern ab 4 Jahre in der fbs

Max findet ein Kaninchen im Garten. Ob er es wohl behalten darf? – Diese faszinierende Geschichte für Kinder ab 4 Jahren liest am Freitagnachmittag, 20.11., um 17 Uhr Autorin Anna Lisicki-Hehn in der Evangelischen Familienbildungsstätte Köln. Die Sozialpädagogin und Kinderbuchautorin aus der Kölner Südstadt hat dieses Buch über Freundschaft, Frust, Familien und noch vieles mehr genau für die Zielgruppe von Vorschulkindern geschrieben.

Der gemütlicher Lesenachmittag für die ganze Familie findet komplett nach allen Corona- Regeln im Internet statt. Über Zoom können kleine und große Zuschauerinnen und Zuschauer die Geschichte vom kleinen Max und dem Kaninchen ganz bequem zuhause verfolgen. Die Lesung dauert rund 90 Minuten, Anmeldungen sind in der Ev. Familienbildungsstätte möglich, weitere Informationen unter: www.fbs-koeln.org

Am 20. November 2020 findet zum 17. Mal der bundesweite Vorlesetag statt. In diesem Jahr steht der Aktionstag unter dem Motto „Europa und die Welt“. Vorleserinnen und Vorleser sind eingeladen ihre großen und kleinen Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf geografische und kulturelle Entdeckungsreisen durch die Länder der Welt und mit zu Menschen zu nehmen, die ganz unterschiedlich und doch so ähnlich sind. Die Ev. Familienbildungsstätte in Köln nimmt mit der Autorin Anna Lisicki-Hehn an dem Vorlesetag teil.