„Lauf solo in den Sommer!” – Laufen für einen guten Zweck



„Lauf solo in den Sommer!” – Laufen für einen guten Zweck

Zurzeit sind wir alle mehr oder weniger allein unterwegs – in der Kirche, bei der Arbeit und auch beim Sport. Trotzdem möchten wir als Gemeinschaft leben, auch wenn das jetzt wie zum Beispiel in Gottesdiensten häufig nur virtuell möglich ist. Auch sportlich dürfen wir nur begrenzt zusammen sein.

Eine Gemeinschaft bilden

Die Aktion der Landeskirche soll dazu beitragen, dass viele Einzelne für einen gemeinsamen guten Zweck, eine Gemeinschaft bilden. Die Idee stammt vom Team „Kirche laufend dabei“ aus Holzminden. Sie sind zu diesem Einzel-Sportevent der Evangelischen Kirche im Rheinland „Lauf solo in den Sommer“ eingeladen! Mitmachen ist ganz einfach!

Anmeldung bis 31. Juli

Melden Sie sich ab sofort bis 31. Juli per E-Mail mit Vor- und Nachnamen an. Dann bekommen Sie eine Anmeldebestätigung, weitere Informationen und eine Startnummer zum Selbstausdrucken. Laufen Sie allein eine Strecke Ihrer Wahl (ab einem Kilometer) ab sofort bis zum 31. Juli!

Anmeldung per E-Mail

Laufen, Walken, Inliner, Rollstuhl oder Handbike fahren sind erlaubt! Schicken Sie Ihr Ergebnis mit Vor- und Nachnamen und dem Laufort und -datum bis spätestens 3. August 2020 an Elke Wieja, Dezernentin für Kirche und Sport.

Preise und Spenden

Über ein Foto von Ihnen und/oder Ihrer Laufuhr als Anlage zur E-Mail freuen sich die Veranstalter sehr! Unter den Einsenderinnen und Einsendern des Ergebnisses werden fünf Trikots verlost. Alle Teilnehmenden bekommen eine Urkunde zum Selbstausdrucken. Das Startgeld in Höhe von 5 € für die ersten 100 Teilnehmenden spendet die KD-Bank für ein Projekt der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) in unserer Partnerkirche ELCRN in Namibia, die unter den Folgen der Corona Pandemie besonders schwer leidet.

Wir bitten auch die Teilnehmenden, freiwillig einen Euro pro zurückgelegtem Kilometer (es ist aber jeder Betrag herzlich willkommen) dafür mit dem Überweisungszweck „Lauf solo in den Sommer“ zu spenden! Vielleicht können Sie ja auch Freundinnen und Freunde oder Familienmitglieder für eine Spende gewinnen! Mehr über den Spendenzweck und die Bankverbindung finden Sie im Anhang.

Teilnahmebedingungen und Regelungen

Teilnehmen darf jede und jeder, die oder der Spaß am Sport hat und auf diese Weise den Corona-Hilfsfonds der VEM unterstützen möchte! Die Strecke muss allein zurückgelegt werden. Sie starten auf eigenes Risiko. Es gelten die aktuellen Regelungen der Bundesregierung und der jeweiligen Landesregierungen zum Thema Sport und Verhalten unter COVID-19, die Sie bitte vor dem Lauf genau durchlesen und beachten, insbesondere auf die Abstandsregelung von mindestens 1,5 Metern zu anderen Menschen!

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Elke Wieja, per E-Mail. Herzlichen Dank an alle Teilnehmenden und die KD-Bank für ihre Unterstützung!

Text: EKiR
Foto(s): APK