Konzerte

Das musikalische Angebot in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region ist reichhaltig und abwechslungsreich. Die Termine auf dieser Seite werden deshalb ständig aktualisiert.


Freitag, 22. November 2019
"Gut oder bös? - Musikalisch bedeutende Dramen des 19. und 20. Jahrhunderts
Benefizkonzert für die Deutsche Blindenstudienanstalt
Mit Janusfiguren von der Antike bis ins 20. Jahrhundert befasst sich die Konzertreihe "Gut oder bös?" der Deutschen Blindenstudienanstalt e. V. Am Freitag, 22. November, 18 Uhr, lädt sie zu einem Benefizkonzert in den Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Rodenkirchen, Sürther Straße 34, ein. Zu Gehör kommen Darstellungen von Oper- und Tanzdramen in Wort und Ton. Die Mitwirkenden sind die erblindete Pianistin Ellen Greiner und Ulrich Steiner (Sprecher).
Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Rodenkirchen, Telefon 0221/39 53 34, www.erloeserkirche-rodenkirchen.de


Freitag, 22. November 2019
Thomas Pehlken an der Orgel in der Antoniterkirche
Konzert in der Reihe "KirchenTöne"
"Pièces d'orgue" ist der Titel eines Konzerts aus der Reihe "KirchenTöne" am Freitag, 22. November, 18.15 Uhr, in der Antoniterkirche, Schildergasse 57. Thomas Pehlken spielt Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Camille Saint-Saëns, Charles-Marie Widor und anderen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: www.ev-gemeinde-koeln.de


Samstag, 23. November 2019
Gesprächskonzert: "Karl Barth und Mozart"
Ein Abend zum Verhältnis Barths zur Musik Mozarts
Pfarrer Dr. Johannes Voigtländer, Beauftragter der Evangelischen Kirche in Deutschland für das Karl-Barth-Jahr, und Kirchenmusiker Christoph Spering laden am Samstag, 23. November, 20 Uhr, zum Gesprächskonzert "Karl Barth und Mozart" in die Friedenskirche, Wallstraße 70, ein. Dr. Johannes Voigtländer referiert über das Verhältnis Karl Barths zur Musik Wolfgang Amadeus Mozarts. Für die passende Musik sorgen Hannah Morrison (Sopran), Ingeborg Danz (Alt), Benedikt Kristjánsson (Tenor), Daniel Ochoa (Bass) sowie der "Chorus Musicus Köln" und "Das neue Orchester" unter der Leitung von Christoph Spering. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: www.kirche-koeln-muelheim.de


Sonntag, 24. November 2019
Konzert am Ewigkeitssonntag in der Erlöserkirche
Aufführung einer Motette des "Bückeburger Bach"
Am Ewigkeitssonntag, 24. November, 10 Uhr, erklingt im Gottesdienst in der Erlöserkirche, Sürther Straße 34, die Motette "Ich lieg' und schlafe ganz mit Frieden" von Johann Christoph Friedrich Bach. Der Komposition von 1780 liegt der Psalm 4, Vers 9 sowie der Choral "Es ist noch eine Ruh vorhanden" des Köthener Dichters Johann Sigismund Knuth zugrunde. Mitwirkende sind die Kantorei Rodenkirchen, die Continuogruppe des Orchesters Rodenkirchener Barock sowie Tatjana Vorobjova (Orgel), Dietmar Berger (Barockcello) und Thomas Heyn (Violone).
Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Rodenkirchen, Telefon 0221/39 53 34, www.erloeserkirche-rodenkirchen.de


Sonntag, 24. November 2019
Choralkantate "Wer nur den lieben Gott lässt walten"
Musik im Gottesdienst in der Reformationskirche
Die Choralkantate "Wer nur den lieben Gott lässt walten" von Felix Mendelssohn Bartholdy kommt im Gottesdienst am Sonntag, 24. November, 10.30 Uhr, in der Reformationskirche Bayenthal, Mehlemer Straße 29, zur Aufführung. Die Mitwirkenden sind Constanze Haubrich (Sopran), der Evangelische Kinderchor Bayenthal, das Vokalensemble an der Reformationskirche sowie ein Streichquartett unter der Leitung von Samuel Dobernecker.
Kontakt: www.kirche-bayenthal.de


Sonntag, 24. November 2019
Chorstücke aus dem "Deutschen Requiem"
Konzert mit der Kantorei Weiden/Lövenich
Am Sonntag, 24. November, 17 Uhr, gibt die Kantorei Weiden/Lövenich ein Konzert in der Evangelischen Kirche Weiden, Aachener Straße 1208. Dargeboten werden Chorstücke aus dem "Deutschen Requiem" von Johannes Brahms, begleitet von den Pianistinnen Elena Zakharevitch und Maria Bennemann. Außerdem stehen eine Motette a capella von Heinrich Schütz sowie ein Chorstück von Felix Mendelssohn Bartholdy auf dem Programm. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: www.ev-kirche-weiden.de


Sonntag, 24. November 2019
Der Rheinische Motettenchor wechselt die Tonlage
Aufführung des Requiems von Gabriel Faure
Ungewohnte Klänge sind beim großen Jahreskonzert des Rheinischen Motettenchores am Sonntag, 24. November, 17 Uhr, zu hören: Am Totensonntag wird in der Friedenskirche, Rothehausstraße 54a, ein Requiem des französischen Spätromantikers Gabriel Faure erklingen. Der Chor konzertiert unter der Leitung von Tanja Heesen-Nauroth. Das sanfte, wohlklingende Requiem, eingebettet in weitere Werke des Komponisten, wird von Solistinnen und Solisten sowie einem Instrumentalensemble (Streicher, Bläser und Harfe) mitgestaltet. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: www.rheinischer-motettenchor.de


Sonntag, 24. November 2019
Evensong in der Martin-Luther-King-Kirche
Kantoreien aus Hürth und Liblar treten gemeinsam auf
Zu einem gemeinsamen Evensong in der Martin-Luther-King-Kirche Hürth, Villering 38, laden die Evangelischen Kantoreien aus Liblar und Hürth am Sonntag, 24. November, 17 Uhr, ein. Die Chöre tragen Werke von Thomas Tallis, Felix Mendelssohn Bartholdy, Josef Gabriel Rheinberger sowie Charles Villiers Stanford vor. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: www.evangelisch-in-huerth.de


Sonntag, 24. November 2019
Kammerphilharmonie Köln in der Lutherkirche
Programm mit Werken von Vivaldi, Bach und Paganini
Die Kammerphilharmonie Köln gibt am Sonntag, 24. November, 18 Uhr, ein Konzert in der Lutherkirche, Martin-Luther-Platz 2-4. Auf dem Programm stehen Werke von Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach und Niccolò Paganini. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf über Koelnticket für 23 Euro und ermäßigt für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende für 14 Euro an der Abendkasse
Kontakt: Pfarrer Hans Mörtter, Telefon 0221/38 44 63, www.lutherkirche-koeln.de


Sonntag, 24. November 2019
Chorkonzert zum Ewigkeitssonntag
Die Pauluskantorei singt die "Messe brève" von Léo Delibes
Zu einem Chorkonzert am Sonntag, 24. November, 18 Uhr, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide ein. In der Pauluskirche, Thurner Straße 105, bringt die Pauluskantorei die "Messe brève" von Léo Delibes und "Ubi Caritas" von Ola Gjeilo zur Aufführung. Begleitet von Thomas Becker singt die Sopranistin Josephine Pilars de Pilar. Joseph Dahlberg spielt an der Peter-Orgel die große c-Moll-Passacaglia von Johann Sebastian Bach. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide, Telefon 0221/68 24 65, www.dellbrueck-holweide.kirche-koeln.de


Sonntag, 24. November 2019
Chorkonzert in der Zeltkirche
Requiem von Mozart und Stabat Mater von Rheinberger
Zu einem Chorkonzert am Sonntag, 24. November, 18 Uhr, in der Zeltkirche Kippekausen, Am Rittersteg 1, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Bensberg ein. Zahlreiche Legenden ranken sich um das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart, das er vor seinem Tod nicht vollenden konnte. Mit Ergänzungen seines Schülers Franz Xaver Süßmayr wurde es dennoch berühmt. Zusätzlich wird das Stabat Mater von Joseph Gabriel Rheinberger aufgeführt. Es singt der Chor "Tonart", begleitet vom Ensemble "Caleidon", unter der Leitung von Johannes Honecker. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht.
Kontakt: www.kirche-bensberg.de


Sonntag, 24. November 2019
"Clara Schumann und ihre Verehrer"
Klavierkonzert in der Emmanuelkirche
Aus Anlass des 200. Geburtstages von Clara Schumann (1819-1896) findet am Sonntag, 24. November, 18 Uhr, in der Emmanuelkirche, Carl-Jatho-Straße 1, das Konzert "Clara Schumann und ihre Verehrer" statt. Am Klavier kommen Werke von Clara Schumann, Robert Schumann und Johannes Brahms zu Gehör. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: www.rondorf.de


Donnerstag, 28. November 2019
Orgelabend mit Wolf-Rüdiger Spieler in der Trinitatiskirche
Kölns zentral gelegene Kulturkirche lädt zum Konzert ein
Der Evangelische Kirchenverband Köln und Region lädt am Donnerstag, 28. November, 20 Uhr zu einem Orgelabend mit dem Kölner Organisten Wolf-Rüdiger Spieler in die evangelische Trinitatiskirche, Filzengraben 4, ein. Der Solist spielt Concerti und Sonaten an der großen Klais-Orgel. Das Publikum hat die Möglichkeit, das Spiel des Organisten mit Hilfe einer Video-Übertragung im Altarraum zu sehen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.
Kontakt: Wolf-Rüdiger Spieler, Telefon: 0152/568 23 660, http://www.trinitatiskirche-koeln.de


Freitag, 29. November 2019
"Sacramentum und Advent"
Ein Konzert mit dem Jazz-Trio "Eastern Flowers"
Das Jazz-Trio "Eastern Flowers" und der Projektchor Braunsfeld unter der Leitung von Susanne Duwe laden am Freitag, 29. November, 18.15 Uhr, zu einem Konzert in der Antoniterkirche, Schildergasse 57, ein. Die Musikerinnen und Musiker präsentieren mit dem Konzert "Sacramentum und Advent" Werke von Anton Bruckner, Josef Rheinberger, Ola Gjeilo und Jarry Singla (Eastern Flowers). Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: www.ev-gemeinde-koeln.de


Freitag, 29. November 2019
Benefizkonzert für den Förderverein "Forschung für das Sehen e.V."
Kammerchor Constant singt in der Kartäuserkirche
Der Förderverein "Forschung für das Sehen e.V." der Universitätsklinik Köln unterstützt die Arbeit einer Forschergruppe, die Ursachen und neue Therapien bei entzündlichen Augenerkrankungen erforscht. Bei einem Benefizkonzert am Freitag, 29. November, 19.30 Uhr, in der Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, werden Spenden für diese Forschung gesammelt. Die Universitätsklinik Köln ist die einzige Augenklinik in Deutschland, die eine von der Deutschen Forschungsgemeinschaft unterstützte Forschergruppe hat. Der Kammerchor Constant unter der Leitung von Felix Schönherr singt Chormusik zum Advent sowie Lieder zum Mitsingen von Maurice Duruflé, Edward Elgar und Felix Mendelssohn Bartholdy. Im Anschluss an das Konzert sind alle zu einem Umtrunk in den Kreuzgangsaal eingeladen. Der Eintritt kostet 30 Euro.
Kontakt: www.kartaeuserkirche-koeln.de


Freitag, 29. November 2019
"Gloria" von John Rutter und Musik zum Advent
Johanneskantorei Klettenberg lädt ein
Zur Einstimmung auf den Advent erklingt am Freitag, 29. November, 19.30 Uhr, in der Johanneskirche, Nonnenwerthstraße 78, feierliche Musik für Chor, Orgel und Blechbläser. Es musizieren Sofia Luz Held (Sopran), Katharina Fuchs (Alt), Willi Kronenberg (Orgel) sowie Blechbläser unter der Leitung von Peter Scheerer und die Johanneskantorei unter der Leitung von Eva-Maria Förster. Musikalischer Höhepunkt ist das "Gloria" von John Rutter. Dazu trägt Caroline Schreiber (Sprecherin) Texte zur Weihnacht vor. Der Eintritt kostet 18 Euro, ermäßigt 14 Euro.
Kontakt: www.kirche-klettenberg.de


Freitag, 29. November 2019
"A Christmas Jazz-Party"
Vorweihnachtliches Programm mit der "Six8tyOne"-Big Band
Big-Band-Musik erklingt am Freitag, 29. November, 20 Uhr, in der Markuskirche Eil, Martin-Luther-Straße 30. Die Band "Six8tyOne" lädt zu einem vorweihnachtlichen Konzert ein. Zum Programm "A Christmas Jazz-Party" gehören Evergreens kombiniert mit Tanz-Rhythmen und Duke Ellingtons Arrangement der Nussknackersuite von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 8 Euro.
Kontakt: www.six8tyone.de


Samstag, 30. November 2019
Orgelvesper mit Kirchenmusikdirektor Johannes Quack
Spirituelle Atempause in der Trinitatiskirche
Der Evangelische Kirchenverband Köln und Region lädt am Samstag, 30. November, 18 Uhr, zu einer Orgelvesper in die Trinitatiskirche, Filzengraben 4, ein. Solist an der Orgel ist Johannes Quack. Die Liturgie gestaltet Pfarrer i.R. Rolf Domning. Die Orgelvespern in Kölns zentraler Kulturkirche machen das Angebot zu einer spirituellen Atempause am Wochenende, in der auf das Kirchenjahr bezogene Orgelwerke in eine sparsame liturgische Gestaltung mit biblischer Lesung und Gebet eingebunden werden. Am Ausgang wird um eine Spende für die Kirchenmusik an der Trinitatiskirche gebeten.
Kontakt: www.trinitatiskirche-koeln.de


Sonntag, 1. Dezember 2019
"Chrismas-Carol-Singing"
Posaunenensemble der EKiR im Altenberger Dom
Zu einem "Chrismas-Carol-Singing", einem offenen Singen von Advents- und Weihnachtsliedern nach englischer Tradition, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Altenberg/Schildgen am Sonntag, 1. Dezember, 14.30 Uhr, in den Altenberger Dom, Eugen-Heinen-Platz, ein. Für die musikalische Begleitung sorgen Kirchenmusikdirektor Andreas Meisner an der Orgel und ein Ensemble des Posaunenwerkes der Evangelischen Kirche im Rheinland. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: www.altenberg-dom.de


Sonntag, 1. Dezember 2019
Vorweihnachtliches Konzert der StattGarde Colonia Ahoj
Bunte Abfolge verschiedener Arrangements
Die StattGarde Colonia Ahoj e. V. gibt am Sonntag, 1. Dezember, 16 Uhr, in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Brück-Merheim ein vorweihnachtliches Konzert. In der Petruskirche, Kieskauler Weg 53, treten die Bordkapelle der StattGarde unter der Leitung von Roland Steinfeld sowie der Shanty-Chor der StattGarde und der Schmucki-Chor unter der Leitung von Alexander Schumacher auf. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.
Kontakt: www.ekir.de/brueck-merheim


Sonntag, 1. Dezember 2019
"Mit Pauken und Trompeten - Festlicher Glanz des Barock"
Chor- und Orchesterkonzert in der Trinitatiskirche
Drei Werke des Barock von Johann Sebastian Bach, Johann Friedrich Fasch sowie Gottfried Heinrich Stölzel präsentieren der Rodenkirchener Kammerchor und Orchester in Kooperation mit dem Netzwerk Kölner Chöre am Sonntag, 1. Dezember, 17 Uhr, in der Trinitatiskirche, Filzengraben 4. Zu hören sind das Magnificat (BWV 243) für Soli, Chor und Orchester, das Concerto D-Dur (FWV L:D3) für 3 Trompeten, 2 Oboen, Fagott, Violine, Streicher, Pauke und Basso Continuo sowie „Ein deutsches Te Deum“ („Herr Gott, Dich loben wir“) für Soli, Chor und Orchester. Ausführende des anderthalbstündigen Konzerts „Mit Pauken und Trompeten“ sind der Rodenkirchener Kammerchor und Orchester, Konzertmeister Go Yamamoto (Violine) sowie Solistinnen und Solisten unter der Leitung von Arndt Martin Henzelmann. Eintrittskarten gibt es unter www.kvs-tickets.de sowie an der Abendkasse. Der Eintritt kostet 20 Euro (Mittelschiff), ermäßigt 15 Euro und 15 Euro (Seitenschiffe), ermäßigt 10 Euro.
Kontakt: www.rkco-koeln.de


Sonntag, 1. Dezember 2019
„O Freude über Freude“ - Offenes Adventssingen in der Andreaskirche
Musik mit dem Frauenchor und dem Leverkusener Flötenkreis
Am Sonntag, 1. Dezember, 17 Uhr, eröffnen der Frauenchor der Andreaskirche und der Leverkusener Flötenkreis in der Andreaskirche Schildgen, Voiswinkeler Straße 40, musikalisch die Adventszeit. Alle Interessierten sind eingeladen, mit adventlichen Liedern die Freude über die Weihnachtsbotschaft miteinander zu teilen. Flötenmusik aus unterschiedlichen Epochen rundet die besinnliche Stunde ab. Die musikalische Leitung hat Sieglinde Underberg. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an das Singen wird das erste Fenster des "lebendigen Adventskalenders" auf dem Kirchengelände eröffnet.
Kontakt: www.andreaskirche-schildgen.de


Sonntag, 1. Dezember 2019
Auftritt des Männergesangsvereins Eintracht Stammheim und Turkish Chamber Orchestra
Adventskonzert in der Immanuelkirche
Zu einem besonderen Musikabend lädt die Evangelische Brückenschlag-Gemeinde Köln-Flittard/Stammheim am Sonntag, 1. Dezember, 17 Uhr, ein: In der Immanuelkirche Stammheim, Bonhoefferstraße 10, steht ein Gastspiel-Konzert des Männergesangsvereins Eintracht Stammheim und des Turkish Chamber Orchestra unter der Leitung von Betin Günes auf dem Programm. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Entwicklung der Kulturarbeit in Stammheim wird gebeten.
Kontakt: www.brueckenschlag-gemeinde.de


Sonntag, 1. Dezember 2019
"Macht hoch die Tür" in der Christuskirche
Adventsmusik mit der Kantorei Coro con Spirito
Zum Thema "Macht hoch die Tür" musiziert am Sonntag, 1. Dezember, 18 Uhr, die Kantorei Coro con Spirito, unterstützt von einem Orchester und Gesangssolistinnen und -solisten. Im Konzert in der Christuskirche, Dellbrücker Mauspfad 361, kommen Werke von Johann Kuhnau, Georg Philipp Telemann, Georg Friedrich Händel sowie Antonio Vivaldi zu Gehör. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro.
Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide, Telefon 0221/68 24 65, dellbrueck-holweide.kirche-koeln.de


Sonntag, 1. Dezember 2019
Afrikanische Hirtennacht in der Lutherkirche
Afrikanische und europäische Klänge vereint unter dem Himmelszelt
Klaus der Geiger, Heiner Wiberny, Siriky Coulibaly, Mama Afrika, die Afro-Chöre Umoja und Pamoja und andere besingen am Sonntag, 1. Dezember, 18 Uhr, den Sternenhimmel als Symbol von Freiheit und Ewigkeit bei allen Völkern und allen Kulturen. Zu hören sind afrikanische Rhythmen kombiniert mit sphärischen Klängen europäischer Solistinnen und Solisten sowie stimmungsvolle Chorgesänge. Der Eintritt zur 9. Afrikanischen Hirtennacht kostet 17 Euro im Vorverkauf (www.lutherkirche.ticket.io) und 19 Euro an der Abendkasse.
Kontakt: www.lutherkirche-suedstadt.de


Dienstag, 3. Dezember 2019
Kölsche Weihnacht mit den Paveiern
Konzert in der Immanuelkirche
Zu einem Konzert mit kölschen Weihnachtsliedern lädt die Evangelische Immanuel-Gemeinde Köln-Longerich am Dienstag, 3. Dezember, 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr), ein. Die Paveier und Gäste sind zu Besuch in der Immanuelkirche, Paul-Humburg-Straße 11. Der Eintritt kostet 29 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf im Evangelischen Gemeindebüro, Paul-Humburg-Straße 7 und in der Buchhandlung Eselsohr, Altonaer Straße 55.
Kontakt: Evangelische Immanuel-Gemeinde Köln-Longerich, Telefon 0221/599 24 49, www.longerich-immanuel.kirche-koeln.de


Mittwoch, 4. Dezember 2019
Weihnachtlicher Kulturmittwoch in der Friedenskirche
Mitsingkonzert mit Paul Radau
Der Kulturmittwoch in der Friedenskirche Worringen, Hackenbroicher Straße 59-61, präsentiert sich am Mittwoch, 4. Dezember, 20 Uhr, mit weihnachtlichen Klängen. Paul Radau wartet mit einem Adventsprogramm mit bekannten Weihnachtsliedern und vielen Hits aus den letzten 50 Jahren auf. Wer möchte, kann fröhlich mit einstimmen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: www.friedenskirche-worringen.de


Mittwoch, 4. Dezember 2019
Weihnachtliches Mitsingkonzert mit Paul Radau
KulturMittwoch in der Friedenskirche
In der Reihe KulturMittwoch der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Worringen gibt Paul Radau am Mittwoch, 4. Dezember, 20 Uhr, in der Friedenskirche, Hackenbroicher Straße 59, ein Mitsingkonzert. Der Sänger und Gitarrist hat ein Adventsprogramm zusammengestellt mit Weihnachtsliedern und Hits der letzten 50 Jahre. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: www.friedenskirche-worringen.de


Freitag, 6. Dezember 2019
Orgelimprovisationen über Publikumswünsche
Reihe "KirchenTöne" mit Wolf-Rüdiger Spieler
Das Publikum darf sich etwas wünschen und Wolf-Rüdiger Spieler improvisiert dazu an der Willi-Peter-Orgel in der Antoniterkirche, Schildergasse 57. "Adventus Domini" ist der Titel des Konzerts mit konzertanten Orgelimprovisationen aus der Reihe "KirchenTöne" am Freitag, 6. Dezember, 18.15 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: www.ev-gemeinde-koeln.de


Samstag, 7. Dezember 2019
Adventskonzert in der Kartäuserkirche: "Sixpack"
Sechs Chöre singen traditionelle und moderne Weihnachtsmusik
Sechs verschiedene Chöre wirken beim jährlichen vorweihnachtlichen Konzert "Sixpack" in der Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, mit. Am Samstag, 7. Dezember, 17 Uhr, wird traditionelle und neue Weihnachtsmusik zum Zuhören und Mitsingen geboten. Nach dem Konzert sind alle zu Glühwein, Saft und weihnachtlichem Gebäck eingeladen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Kindernothilfe Köln wird gebeten.
Kontakt: www.kartaeuserkirche-koeln.de


Samstag, 7. Dezember 2019
4. Buchheimer Vokalnacht
Konzert mit "8Karat", "5 to remember" und "Vokalschlag"
Zur 4. Buchheimer Vokalnacht am Samstag, 7. Dezember, 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr), in der Kreuzkirche Buchheim, Wuppertaler Straße 21, laden die Chöre "8Karat", "5 to remember" sowie "Vokalschlag" ein. An diesem Abend werden von klassischer A-cappella-Musik bis hin zu Vocal-Jazz und Pop-Musik mitreißende Rhythmen zu hören sein. In der Pause kann man die Höreindrücke bei Wein und Snacks nachklingen lassen. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: www.ekibubu.de


Samstag, 7. Dezember 2019
Weihnachtskonzert der Ehrenfelder Kantorei
"Tis the season"
Weihnachtliche Musik aus verschiedenen Ländern und Jahrhunderten sowie verschiedener Genres präsentieren die Ehrenfelder Kantorei und das Kammerorchester der Friedenskirche unter der Leitung von Joachim Diessner am Samstag, 7. Dezember, 19.30 Uhr, in der Friedenskirche, Rothehausstraße 54a. Die Solostimmen werden von Elena Fink (Koloratursopran) und Suzanne McLeod (Mezzosopran) gesungen. Das Konzert mit dem Titel "Tis the season" wird am Sonntag, 8. Dezember, 18 Uhr, ebenfalls in der Friedenskirche, wiederholt. Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.
Kontakt: www.evangelisch-ehrenfeld.de


Sonntag, 8. Dezember 2019
"Christmas Cracker 2019"
Chorprojekt und Sinfonia Köln unter der Leitung von Tobias van de Locht
Vom Weihnachtsoratorium bis zu Christmas Carols steht viel Weihnachtliches auf dem Programm des Konzerts am Sonntag, 8. Dezember, 15 Uhr, in der Auferstehungskirche Ostheim, Heppenheimer Straße 7. Pfarrerin Andrea Stangenberg-Wingerning bringt für das Chor- und Orchester-Konzert "Christmas Cracker 2019" Solistinnen und Solisten, einen Projektchor und die Sinfonia Köln unter der Leitung von Tobias van de Locht zusammen.
Kontakt: www.kirchengemeinde-rath-ostheim.de


Sonntag, 8. Dezember 2019
Singen im Advent
Posaunenchor unterstützt die Sangesfreudigen
Der Posaunenchor Lindlar und Kantorin Sigrid Locker laden zu einem Singe-Nachmittag in der Adventszeit in die Jubilate-Kirche, Auf dem Korb 21, ein. Am Sonntag, 8. Dezember, sind Sangesfreudige eingeladen, in bekannte sowie in einige neue Advents- und Weihnachtslieder mit einzustimmen.
Kontakt: www.ev-kirche-lindlar.de


Sonntag, 8. Dezember 2019
Adventskonzert in der Melanchthonkirche
Chöre und Ensembles treten gemeinsam auf
Zu einem Adventskonzert in der Melanchthonkirche, Breniger Straße 18, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Zollstock am Sonntag, 8. Dezember, 17 Uhr, ein. Die Chöre und Musik-Ensembles der Kirchengemeinde tragen Advents- und Weihnachtslieder zum Zuhören und Mitsingen vor. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: www.melanchthonkirche.de


Sonntag, 8. Dezember 2019
„Gloria in excelsis Deo“
Konzert des Gospelchors “Thank God It's Friday”
Der Gospelchor „Thank God It's Friday” singt und swingt weihnachtliche Lieder am Sonntag, 8. Dezember, 17 Uhr, im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Ichthys, Zum Dammfelde 37. Weitere Ausführende sind Burkhard Müller (Saxophon), Peter Wassenberg (Schlagzeug) sowie Munsang Hang (Klavier) unter der Leitung von Annerose Rademann. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: www.evkirche-ichthys.de


Sonntag, 8. Dezember 2019
Weihnachtskonzert mit Mitgliedern des WDR-Sinfonieorchesters
Evangelische Kirchengemeinde sammelt Spenden für Kinder in Rumänien
Ionel Radonici und Musikerinnen und Musiker des WDR-Sinfonieorchesters geben am Sonntag, 8. Dezember, 18 Uhr, ein Weihnachtskonzert in der Evangelischen Kirche Refrath-Kippekausen, Am Rittersteg 1. Der Eintritt ist frei, um Spenden zugunsten von bedürftigen Kindern in Rumänien wird gebeten.
Kontakt: www.kirche-bensberg.de


Sonntag, 8. Dezember 2019
Gospelchores "rejoising" aus Erkelenz singt in Pesch
Eine Mischung aus Gospel, Klassik und skandinavischer Musik
Der Gospelchor "rejoising" aus Erkelenz führt am Sonntag, 8. Dezember, 18 Uhr, im Evangelischen Gemeindezentrum Köln-Pesch, Montessoristraße 15, das „Gloria“ von Tore W. Aas, Leiter des Oslo Gospel Choirs aus Norwegen, auf. Durchwoben von traditioneller skandinavischer Musik vereint der Chor im "Gloria-Projekt" Gospelmusik mit klassischer Musik. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
Kontakt: www.dem-himmel-so-nah.de


Mittwoch, 11. Dezember 2019
„Oh Happy Day“ – Ein musikalisches Weihnachtskonzert
David E. Moore und Freunde in der Lutherkirche
Eine Einstimmung auf die Weihnachtstage mit Gospel-, Soul- und Popmusik zum Mitsingen und Mitklatschen findet am Mittwoch, 11. Dezember, 19 Uhr, mit dem Konzert „Oh Happy Day“ in der Lutherkirche, Martin-Luther-Platz 4, statt. David E. Moore, international bekannter Musiker und Musicaldarsteller, präsentiert gemeinsam mit Meike Anlauff, Lane McCray, Thomas Schwab und dem Ensemble von „Christmas Moments“ ein Programm zum Träumen und Genießen. Der Eintritt zu dem musikalischen Weihnachtsfest kostet 25 Euro im Vorverkauf unter www.lutherkirche.ticket.io und 29 Euro an der Abendkasse.
Kontakt: www.lutherkirche-koeln.de


Freitag, 13. Dezember 2019
Weihnachtliche Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy
Konzert in der AntoniterCityKirche
Weihnachtliche Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy, Léo Delibes, Ralph V. Williams und anderen erklingt am Freitag, 13. Dezember, 18.15 Uhr, in der AntoniterCityKirche, Schildergasse 57. Es musizieren die Sangesfreunde Widdersdorf unter der Leitung von Thomas Becker. An der Orgel werden sie dabei von Josef Dahlberg begleitet.
Kontakt: www.antonitercitykirche.de


Samstag, 14. Dezember 2019
Benefizkonzert für die Kindernothilfe Köln
In der Kartäuserkirche erklingt weihnachtliche Musik aus Deutschland und Frankreich
Beim Benefizkonzert des Deutsch-Französischen Chors Köln für die Kindernothilfe, gibt es in der Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, weihnachtliche Musik aus Deutschland und Frankreich zum Zuhören und Mitsingen. Das Konzert am Samstag, 14. Dezember, beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Kindernothilfe sind willkommen.
Kontakt: www.kartaeuserkirche-koeln.de


Samstag, 14. Dezember 2019
Musik zum Thema "Spuren im Schnee"
Konzert in der Versöhnungskirche
Zum Thema "Spuren im Schnee" musizieren Sina, Laurin, Sigrid und Georg Sachse am Samstag, 14. Dezember, 17 Uhr, in der Versöhnungskirche Rath, Erlöserkirchstraße 1. Auf dem Programm stehen Lieder unterschiedlicher Musikstile. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: www.kirchengemeinde-rath-ostheim.de


Samstag, 14. Dezember 2019
Blasorchester-Musik in der Martin-Luther-Kirche
Adventsmusik des Sinfonischen Blasorchesters
Das jährliche Adventskonzert des Sinfonischen Blasorchesters der Evangelischen Kirchengemeinde Porz-Wahn-Heide findet am Samstag, 14. Dezember, 17 Uhr, in der Martin-Luther-Kirche Porz-Wahnheide, Sportplatzstraße 63-65, statt. Auf dem Programm stehen festliche Musik zur Adventszeit sowie Lieder zum Mitsingen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: www.kirche-porz-wahnheide.de


Samstag, 14. Dezember 2019
"Nine Steps", "Jazz-Combo XY" und das Quartett "ADK"
Jazz- und Brasskonzert in der Petrikirche
Zu einem Jazz- und Brasskonzert lädt die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Niehl am Samstag, 14. Dezember, 17 Uhr, in die Petrikirche, Schlenderhaner Straße 32-34, ein. Drei Bands werden für etwa zwei Stunden die Kirche zum "Swingen" bringen. Beteiligte sind die "Nine Steps", die "Jazz-Combo XY" sowie das Quartett "ADK". Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.
Kontakt: www.niehl.kirche-koeln.de


Samstag, 14. Dezember 2019
Persisch-Norwegisches Kammerorchester in der Lutherkirche
Klassik-Interpretationen und traditionelle iranische Musik
Das "Rumi-Ensemble", ein Persisch-Norwegisches Kammerorchester, trägt am Samstag, 14. Dezember, 20 Uhr, in der Lutherkirche, Martin-Luther-Platz 2-4, anspruchsvolle Klassik-Interpretationen sowie musikalische Innovationen vor. Das Ensemble gehört zu den führenden Vertretern in der neuen Klassik-Szene in der iranischen traditionellen Musik. Der Eintritt kostet 25 Euro im Vorverkauf unter www.lutherkirche.ticket.io und 30 Euro an der Abendkasse.
Kontakt: www.lutherkirche-koeln.de


Sonntag, 15. Dezember 2019
Adventskonzert des Kölner Altstadt-Orchesters und -Chores
Vorweihnachtliche Musik in Bocklemünd
Das Kölner Altstadt-Orchester tritt am Sonntag, 15. Dezember, 15 Uhr, in der Auferstehungskirche in Köln-Bocklemünd, Görlinger Zentrum 39, auf. Es trägt Werke von Johann Sebastian Bach, Charles Gounod, Wolfgang Amadeus Mozart, Georg Friedrich Händel, Camille Saint-Saëns sowie Niels Wilhelm Gade auf. Das Orchester ist ein symphonisches Laienorchester. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Orchester- und Chorarbeit wird gebeten.
Kontakt: www.gemeinde-bickendorf.de


Sonntag, 15. Dezember 2019
Weihnachtskonzert mit dem Rainbow Symphony Cologne e. V.
Orchester tritt in der AntoniterCityKirche auf
Das Orchester Rainbow Symphony Cologne e. V. gibt am Sonntag, 15. Dezember, 15 Uhr, in der AntoniterCityKirche, Schildergasse 57, ein Weihnachtskonzert. Pfarrer Markus Herzberg moderiert das Konzert. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: www.antonitercitykirche.de


Sonntag, 15. Dezember 2019
Großes Chortreffen in der Stadtkirche
Vier Chöre laden zum Adventskonzert ein
Zu einem Chorkonzert mit vier Chören lädt die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Neue Stadt am Sonntag, 15. Dezember, 16 Uhr, in die Stadtkirche Chorweiler, Pariser Platz 32, ein. Der Kinderchor der Kirchengemeinde sowie die Chöre "Unlimited Voice Company", "Terra Nova" und "Heimatklänge" singen gemeinsam. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: www.ev-kirche-neue-stadt.de


Sonntag, 15. Dezember 2019
Adventsmusik zum Zuhören und Mitsingen
Konzert mit dem Kirchenchor Cantemus
Am Sonntag, 15. Dezember, 16 bis 18 Uhr, laden der Kirchenchor Cantemus und Organist Jonathan Roth zu einem Konzert mit Adventsmusik zum Zuhören und Mitsingen in die Evangelische Kreuzkirche Buchheim, Wuppertaler Straße 21, ein. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: www.ekibubu.de


Sonntag, 15. Dezember 2019
Brigosco-Chor singt in der Friedenskirche
Adventliches Konzert
Der Brigosco-Chor gibt am Sonntag, 15. Dezember, 16 Uhr, ein adventliches Konzert in der Friedenskirche Worringen, Hackenbroicher Straße 59. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: www.friedenskirche-worringen.de


Sonntag, 15. Dezember 2019
Weihnachtsoratorium Teil IV in der Emmanuelkirche Rondorf
Musikschule Papageno lädt ein
Die Musikschule Papageno lädt am 3. Advent, Sonntag, 15. Dezember, 17 Uhr, zu einem Weihnachtskonzert in die Emmanuelkirche, Carl-Jatho-Straße 1, ein. Zur Aufführung kommt das Weihnachtsoratorium Teil IV (BWV 248) "Fallt mit Danken, fallt mit Loben" von Johann Sebastian Bach (1685-1750). Die Leitung haben Peter Stein und Arndt Martin Henzelmann. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: www.rondorf.de


Sonntag, 15. Dezember 2019
A Countertenor's Christmas
Europäische und amerikanische Weihnachtsmusik aus drei Jahrhunderten
Europäische und amerikanische Weihnachtsmusik aus drei Jahrhunderten erklingt am Sonntag, 15. Dezember, 18 Uhr, in der Reihe Ehrenfelder Abendmusiken in der Versöhnungskirche, Eisheiligenstraße 32-42. Das Programm mit dem Titel "A Countertenor's Christmas - the 19th Season" wird von Joachim Diessner und Arnon Zlotnik (beide Countertenor), Stefanie Brijoux und Ute Eisenhut (beide Sopran) sowie Markus Belmann (Orgel) und Jörg Gravenhorst (Oboe und Saxophon) vorgetragen. Abgerundet wird die Aufführung durch Lesungen mit Thomas Höft. In der Pause werden Glühwein und Gebäck gereicht. Der Eintritt ist frei, um Spenden am Ausgang wird gebeten.
Kontakt: www.evangelisch-ehrenfeld.de


Sonntag, 15. Dezember 2019
Weihnachten in Europa
Eine musikalische Reise durch Europa
Vier Musikerinnen des Folklore Ensembles der Universität zu Köln laden am Sonntag, 15. Dezember, 18 Uhr, zu einer musikalischen Reise durch Europa ein. Es musizieren Sabine Brüggemann (Gitarre, Gesang), Nikola Grimm (Violine, Blockflöte, Gesang), Franziska Stein (Querflöte) sowie Joana Wilmeroth (Violine). Das Konzert "Weihnachten in Europa" findet in der Kreuzkirche Horrem, Mühlengraben 10-14, statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: www.kirche-horrem.de


Mittwoch, 18. Dezember 2019
Jazzige Weihnacht in Rath-Heumar
Altlanta-Jazzband ist zu Gast in der Versöhnungskirche
Am Mittwoch, 18. Dezember, 19 Uhr, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Rath-Ostheim zu einem weihnachtlichen Jazzkonzert mit Christine Schröder (Gesang) und der Atlanta-Jazzband unter der Leitung von Klaus Osterloh in die Versöhnungskirche, Erlöserkirchstraße 1, ein. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: www.kirchengemeinde-rath-ostheim.de


Donnerstag, 19. Dezember 2019
Moderiertes Konzert mit der Chorgemeinschaft Cäcilia Zündorf
Advents- und Weihnachtslieder zum Zuhören und Mitsingen
Advents- und Weihnachtslieder sind am Donnerstag, 19. Dezember, 19 Uhr, in der Pauluskirche, Zündorf, Houdainer Straße 32, zu hören. Begleitet von Michael Jüttendonk lädt die Chorgemeinschaft Cäcilia Zündorf zu einem Konzert zur Weihnacht ein. Im zweiten Teil des von Christian Letschert-Larsson moderierten Konzerts ist das Mitsingen ausdrücklich erwünscht. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Kontakt: www.kirche-porz.de


Freitag, 20. Dezember 2019
Musikalischer Adventskalender in der Antoniterkirche
24 Lieder aus der Zeit vom Mittelalter bis heute
24 weihnachtliche Lieder aus der Zeit vom Mittelalter bis heute erklingen am Freitag, 20. Dezember, 19 Uhr, in der Antoniterkirche, Schildergasse 57. Die Mitwirkenden des musikalischen Adventskalenders sind Theresa Nelles (Sopran), Stefan Horz (Orgel und Keyboards) sowie Matthias Höhn (Dudelsack, Saxofon, Blockflöte und Melodica). Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 7 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf im Antoniterfoyer und an der Abendkasse. 
Kontakt: www.antonitercitykirche.de