Klimaneutral Segel setzen! – Eine Woche Segelfreizeit – noch wenige Plätze frei

Klimaneutral Segel setzen! – Eine Woche Segelfreizeit – noch wenige Plätze frei

Eine Woche klimaneutrales Segeln auf dem Ijsselmeer – das probiert das Evangelische Jugendpfarramt aus und lädt Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren ein, dies mit zu erforschen. Gemeinsam wollen sie von Köln aus mit dem Zug nach Enkhuizen fahren. Von dort stechen sie mit der Besatzung der „Waterwolf“ in See. Neben den täglichen Segeltörns, wo auch immer der Wind sie hintreibt, werden sie gemeinsam die Inseln entdecken und eine gute Zeit an Deck haben.

Bewusst und nachhaltig, um unseren ökologischen Fußabdruck nicht zu sehr zu strapazieren, wollen sie gemeinsam verschiedene Dinge ausprobieren (z.B. einen Zero-Waste-Tag, …). Vermutlich wird zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht alles klimaneutral gemeistert werden können. Das liegt daran, dass Manches einfach nicht klimaneutral besorgt werden kann. Aus diesem Grund wollen alle Teilnehmenden gemeinsam errechnen, wie viel Kohlendioxid anschließend in einem Baumpflanzprojekt kompensiert werden soll.

Der Teilnehmerpreis beträgt 50 €. Darin enthalten sind die Hin- und Rückfahrt mit dem Zug, Übernachtung, Vollverpflegung, Programm, …

Anmeldungen: jupf.de/online-anmeldungen

Veranstalter: Evangelisches Jugendpfarramt – Daniel Drewes – daniel.drewes@ekir.de – Mobil 0176 2365025

Text: jupf / APK
Foto(s): jupf