Kirche2go fragt: Was ist das Kirchenjahr?

Kirche2go fragt: Was ist das Kirchenjahr?

Kirche2go geht der Frage nach, ob die die christlichen Kirchen eigentlich einen eigenen Kalender haben, der anders ist als unser üblicher Kalender? Die Antwort ist einfach: ja und nein. Natürlich gilt auch für Christinnen und Christen in der westlichen Welt der so genannte gregorianische Kalender. Dieser hat 365 Tage und beginnt mit Neujahr am 1. Januar, der letzte Tag des Jahres, Silvester ist am 31. Dezember. Über das Jahr verteilt finden im Christentum jedoch immer wieder wichtige Ereignisse an wiederkehrenden Tagen statt. Dies sind zum Beispiel Weihnachten oder Ostern, diese werden im so genannten Kirchenjahr festgehalten.

Der Kalender des Kirchenjahres wird in drei verschiedene liturgische Phasen – oder auch „Jahreszeiten“ eingeteilt. Diese erinnern an die Geburt von Jesus Christus, sein Wirken und seinen Tod und die Auferstehung. Das Kirchenjahr beginnt daher am 1. Advent mit dem so genannten Weihnachtskreis. In diesem ersten Teil des Kirchenjahres dreht sich alles um die Geburt Jesu. Es folgt der Osterkreis, in dem Christinnen und Christen an die Leidensgeschichte von Jesus Christus und seine Auferstehung erinnern.

Der Abschnitt des Kirchenjahres reicht vom Frühsommer bis tief in den Herbst. Es ist die Trinitatiszeit. Sie erinnert an die Dreifaltigkeit Gottes, Gott als Vater, Sohn und Heiliger Geist. Diese Phase des Kirchenjahres macht fast die Hälfte des Kalenderjahres aus. In dieser Zeit werden unter anderem das Erntedankfest und das Reformationsfest gefeiert. Im Kalender des Kirchenjahrs ist jeder Woche ein Vers aus der Bibel zugeordnet. Diese Wochensprüche geben einen Impuls für die jeweiligen Tage.

Die verschiedenen liturgischen Jahreszeiten im Kirchenjahr spiegeln sich auch in den Farben des Kirchenschmuckes wider. Die so genannten Paramente, die Textilien am Altar und der Kanzel, sind in der Regel grün, violett oder weiß gestaltet. Die Adventszeit und die Passionszeit sind violett, die Christusfeste weiß, der Rest des Jahres ist meist grün. Das Kirchenjahr beginnt fast immer einen Monat vor dem regulären Kalender. So zeigt das Kirchenjahr Christinnen und Christen die verschiedenen liturgischen Phasen des Jahres an.

Text: APK
Foto(s): APK