You are currently viewing Kirche2go fragt: Was ist Christi Himmelfahrt?

Kirche2go fragt: Was ist Christi Himmelfahrt?

Kirche2go fragt: Was ist Christi Himmelfahrt? 40 Tage nach Ostern fährt Jesus in den Himmel auf. Was die Jünger und das Glaubensbekenntnis damit zu tun haben und was Jesus‘ Botschaft an die Jünger ist, berichtet Pfarrerin Laura Kadur in diesem Video:

Haben Sie Interesse an weiteren Videos? Dann schauen Sie doch rein und abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal: www.youtube.com/kirchekoeln

Der gesamte Text zum Nachlesen:

Himmelfahrt, was ist das eigentlich? 40 Tage nach Ostern: Jesus war auferstanden und mit seinen Jüngern unterwegs. Aber 40 Tage nach Ostern war es soweit: Er ging auf einen Berg und sagte: „Ich werde jetzt Abschied nehmen von euch, ich gehe zum Vater.“ Das ist das, was wir an Himmelfahrt feiern – oder auch Vatertag tatsächlich. Ich glaube, das hat ein bisschen was miteinander zu tun, weil Jesus ja zu seinem Vater geht. Und Jesus steht auf diesem Berg und die Jünger sind bei ihm und einige waren, glaube ich, ziemlich traurig, dass er jetzt gehen will. Und dann fährt er auf in den Himmel und vorher sagte den Jüngern noch: „Jetzt geht in diese Welt, ich hab euch alles gezeigt, ich habe ich alles gesagt, was ihr wissen müsst, um diese Botschaft in die Welt zu bringen. Ich gehe jetzt zum Vater, aber wir sehen uns wieder.“ Das ist eigentlich Himmelfahrt – 40 Tage nach Ostern. Jesus fährt auf, er sitzt jetzt zur Rechten Gottes, von dort wird er kommen, so heißt es im Glaubensbekenntnis und so feiern wir das.

Text: APK
Foto(s): APK