Kirche2go: Thema Taufe



Kirche2go: Thema Taufe

Was verstehen wir eigentlich unter dem Begriff „Taufe“ und warum taufen wir überhaupt?

In kurzen und verständlichen Worten erläutert Kirche2go den Begriff und versucht, diesen kompakt zu erläutern und verständlich zu machen. Natürlich gibt es weitere Aspekte, die wir in weiteren Filmen ergänzen werden. Wir freuen uns wie immer auf jede weitere Anmerkung und Inspiration zum Thema.

Also: Was ist eigentlich eine Taufe? Warum werden Menschen getauft? Mit der Taufe wird ein Mensch Christ. Die Person tritt mit diesem symbolischen Schritt in die Kirchengemeinschaft ein.

Man könnte die Taufe auch so verstehen: Das Untertauchen in Wasser steht für das symbolische Begraben des früheren Lebens und dem Beginn eines Lebens als Christ.

Die meisten Menschen in unserer Kultur werden als Kleinkinder getauft. Sie bekommen Pateneltern und einen Taufspruch und werden so Mitglied der Kirche. Aber auch die Taufe von Erwachsenen oder Teenagern ist üblich.

Eltern bestimmen vor der Taufe die Paten für ihre Kinder. Heute werden häufig Verwandte oder gute Freunde der Eltern gewählt, um sie an ihre Familie zu binden. Dadurch rückt der kirchliche Sinn von Patenschaft in den Hintergrund. Eigentlich sind Pateneltern für die christliche Erziehung der Kinder zuständig. Sie sollen ihnen vermitteln, was die Grundlage für die Taufe ist. Der Glaube an Jesus und die Vergebung unserer Sünden. Die Taufe verbindet alle Christen. Egal, ob jemand evangelisch oder katholisch ist oder einer anderen Konfession angehört, durch die Taufe ist er oder sie Christ.

Weitere Videos zu diesem oder einem anderen Thema? Abonnieren Sie unseren Videokanal auf YouTube: https://bit.ly/2JDf32o

Text: APK
Foto(s): APK