Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Lindenthal



Geistliche Angebote auf der Homepage, Nachbarschaftshilfe und ein Sammelbecken für gute Nachrichten – Evangelisch in Lindenthal – online

Zeit, umzudenken.

In Zeiten, in denen es verboten ist, sich zu versammeln ist das Feiern von Gottesdiensten unmöglich, oder? Viele Kirchengemeinden haben sich Gedanken gemacht und beschreiten neue Wege. So auch die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Lindenthal.

Sie setzt auf drei Formate, um bestmöglich mit ihren Gemeindegliedern in Kontakt zu bleiben und Ihnen so viel Unterstützung zuteilwerden zu lassen, wie es gerade nur möglich ist. Unterstützung pragmatischer, spiritueller und mentaler Art.

I. Geistliche/spirituelle Angebote auf der Homepage:

  • An jedem Wochenende finden Sie hier ein „Geistliches Wort zum Sonntag“
  • An jedem Mittwoch, an dem die Gemeinde sonst zur Fastenaktion „7 Wochen mit Zuversicht“ eingeladen hätte: Einen Impuls zu dem biblischen Text der Woche

II. Ein soziales Angebot: Wir bringen Sie zusammen!

„Sie brauchen Hilfe bei Einkäufen? Sie möchten anderen gerne Ihre Hilfe anbieten? – Die Kirchengemeinde bringt Sie zusammen“, schreiben die Pfarrerinnen und Pfarrer der Kirchengemeinde. Weiter heißt es: „Wenn Sie momentan, etwa wegen gesundheitlicher Vorbelastungen, nicht vor die Türe gehen möchten, brauchen Sie Unterstützung. Und nicht jeder hat Menschen vor Ort, an die er sich wenden kann. Andere wiederum wollen helfen und wissen nicht, wo ihre Hilfe benötigt wird. Wir möchten Sie gerne zusammenbringen.“

Diejenigen, die sich angesprochen fühlen, wenden sich an ihr Gemeindebüro.
Von Montag bis Freitag zwischen 9:oo und 12:oo Uhr stehen die Mitarbeitenden des Gemeindebüros telefonisch zur Verfügung. Tel: 0221-48488282 oder 0221-48488285.

III: Eine Mutmach-Idee: Wir sammeln GUTE NACHRICHTEN

Darüber hinaus sammelt die Kirchengemeinde gute Nachrichten. Die Gemeindeglieder sind aufgefordert,  Geschichten zu teilen. Geschichten zu Fragen wie diesen:

  • Was hat Sie berührt?
  • Was gibt Ihnen Halt?
  • Was erfüllt Sie mit Hoffnung?
  • Welche Begegnung hat Sie bereichert?
  • So sorgenvoll diese Zeiten auch sind – welches Geschenk hat diese neue Situation für Sie?

Die Kirchengemeinde wird die gesammelten Nachrichten auf der Homepage (auch anonym) veröffentlichen.

So können Sie mitmachen:

Einen Kommentar auf der Homepage der Gemeinde hinterlassen oder eine E-Mail an Pfarrerin Katja Korf senden:

www.evangelisch-in-lindenthal.de


Digitale Angebote der Kirchengemeinden in Köln und Region

Weitere Hilfsangebote unserer Kirchengemeinden

Text: Armin Beuscher/APK
Foto(s): APK