Einladung: zum Rheinischen Fundraising-Kongress am 16. November 2010



Einladung: zum Rheinischen Fundraising-Kongress am 16. November 2010

Die Evangelische Medienakademie im Medienverband der Evangelischen Kirche im Rheinland veranstaltet auch in diesem Jahr im FFFZ Hotel und Tagungshaus in Düsseldorf, Kaiserswerther Str. 450, in Kooperation mit der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Gemeindeberatung/ Organisationsentwicklung und der Fundraising Akademie den „Rheinischen Fundraising-Kongress“ zum Thema

„Fundraising Face to Face – Menschen ansprechen, begeistern und gewinnen.“

Denn: Das persönliche Gespräch ist eines der wichtigsten Fundraising-Instrumente, das andere Methoden wie Spendenbriefe oder Internet nebensächlich werden lässt. Denn nur durch persönliche Kontakte entsteht ein Dialog zwischen der Organisation und dem potenziellen Förderer. Passende Projekte können ausführlich und individuell mit dem jeweiligen Spender besprochen werden.

Die Workshops beschäftigen sich unter anderem mit Themen, die Ihnen helfen, zielgerichtete Gespräche zu führen, die eigenen Körpersignale, sowie die der Gesprächspartner richtig zu deuten und persönliche Beziehungen aufzubauen. Sie erhalten auch die Möglichkeit mit Unternehmern zu sprechen, die Ihnen ihre Sichtweisen aufzeigen, die für eine Kooperation unerlässlich sind. Ein persönliches Coaching zur Selbstüberprüfung der eigenen Ausstrahlung und Überzeugungskraft mit Video-Feedback und Tipps der Weiterentwicklung mit jeweils nur fünf Teilnehmenden rundet das Programm ab.

Alle Referenten kommen aus der Praxis, so dass praktische Inputs gewährleistet sind, der Kongress richtet sich sowohl an Führungskräfte, die Fundraising in ihrer Organisation implizieren wollen, als auch an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die im Fundraising tätig sind oder tätig werden wollen.

Die Workshops in der Übersicht:
• Das persönliche Gespräch – auf die Vorbereitung kommt es an!
•“ Das direkte Gespräch mit potenziellen Erblassern oder Erblasser suchen das Gespräch und jetzt?“
• „Zuerst mal zuhören- offene Besuchsaktionen in Kirchengemeinden.“
• „Erfolgsfaktor Emotionen bei Gesprächen.“
• “ Mit Unternehmern im Gespräch: So findet eine Kirchengemeinde das passende Unternehmen.“
• Video Coaching: „Zum Sympathieträger werden und Überzeugungskraft gewinnen.“

Weitere Informationen und/oder Anmeldeformulare finden Sie auf der Homepage der Evangelischen Medienakademie hier

Anmeldung
ist bis zum 30. Oktober 2010 möglich : Falls noch Plätze frei sein sollten, auch noch bis zum 10. November 2010.

Text: Evangelische Medienakademie der EKiR
Foto(s): Evangelische Medienakademie der EKiR