Ein Europa für Alle – Demo am Sonntag – Auftakt um 11 Uhr auf dem Roncalliplatz



Ein Europa für Alle – Demo am Sonntag – Auftakt um 11 Uhr auf dem Roncalliplatz

Viele Kölner Initiativen, Gewerkschaften und Kirchen laden am Sonntag zu einer Groß-Demonstration unter dem Motto: „Ein Europa für Alle“ ein. Die Europawahl am 26. Mai 2019 wird eine Richtungsentscheidung über die Zukunft der Europäischen Union sein.

Das Ende der EU?

Nationalisten und Rechtsextreme wollen das Ende der EU einläuten und Nationalismus wieder groß schreiben. Ihr Ziel: Mit weit mehr Abgeordneten als bisher ins Europaparlament einzuziehen. Wir alle sind gefragt, den Vormarsch der Nationalisten zu verhindern!

Demokratie, Frieden und Solidarität

Die Kölner Initiativen und Kirchen halten dagegen, wenn Menschenverachtung und Rassismus gesellschaftsfähig gemacht werden sollen. Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger Europas: Gehen Sie am 26. Mai wählen – treten Sie ein gegen Nationalismus und für ein demokratisches, friedliches und solidarisches Europa!

Gemeinsam sagen wir: Die EU muss sich ändern, wenn sie eine Zukunft haben will. Wir streiten für unsere Vision eines anderen Europas. Unser Europa der Zukunft verteidigt Humanität und Menschenrechte; steht für Demokratie, Vielfalt und Meinungsfreiheit; garantiert soziale Gerechtigkeit und treibt einen grundlegenden ökologischen Wandel und die Lösung der Klimakrise voran.

#1EuropaFürAlle

Seien Sie mit dabei, wenn wir am 19. Mai europaweit mit zehntausenden Menschen gleichzeitig auf die Straße gehen! Für die Zukunft Europas, gegen Nationalismus!

In Köln beginnt die Demo um 11 Uhr. Rolf Domning, Stadtsuperintendent des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region, wird unter anderen am Roncalliplatz sprechen.

In einem Sternmarsch von insgesamt vier Orten: Roncalliplatz, Rudolfplatz, Kalk Kapelle und Chlodwigplatz (Ubierring) geht’s dann um 11:30 Uhr zur Deutzer Werft, wo ab 12 Uhr nach einem Vorprogramm, die Auftaktkundgebung um 12:30 Uhr beginnt.

Siegburger Straße 66, 50679 Köln

Für Fahrradfahrer: Fahrrad-Routenplaner der Stadt Köln

Text: ein-europa-fuer-alle.de
Foto(s): ein-europa-fuer-alle.de