Der runde Tisch der FBS – Internet und Familienleben



Der runde Tisch der FBS – Internet und Familienleben

Eltern wissen, dass man nicht nur ein Unternehmen managen muss, sondern auch die Familie! Heutige Familienarbeit gleicht häufig einer Jongliernummer mit unzähligen Bällen. Mit einem Blick über den häuslichen Tellerrand ergeben sich möglicherweise neue Ideen, wie das noch besser klappen kann. 

Immer stärker rückt daher auch das Thema Internet und Familienleben in den Vordergrund. 

Am  Runden  Tisch der Evangelischen Familienbildungsstätte –fbs– diskutieren zum Thema „Familien mit Internetanschluss“ Rose Volz-Schmidt, Gründerin von wellcome aus Hamburg, Blogger und Autor Rüdiger Dreier sowie Sabine Marx, Leiterin der fbs-Köln über die Themen „ Internet im Familienleben mit kleinen Kindern“ und die Chancen und Risiken der Veränderung durch die digitale Welt.

Die fbs  die Evangelische Familienbildungsstätte ist eine anerkannte Weiterbildungseinrichtung nach dem 1. Weiterbildungsgesetz NRW. Jährlich planen diese ca. 13.000 Unterrichtstunden. Die Veranstaltungen werden im eignen  Haus in der Südstadt durchgeführt, finden aber auch in zahlreichen Familienzentren und Kindertagesstätten im gesamten Stadtgebiet Kölns statt. Auch in vielen Gemeinderäumen der Kirchengemeinden des Ev. Kirchenverbands Köln und Region sind die Kursangebote zu finden. Weitere Infos und Kursplänen finden Sie unter:  www.fbs-koeln.org

Dieses und viele weitere Videos finden Sie auf unserem Youtubekanal:  https://bit.ly/2JDf32o

Text: APK
Foto(s): APK