Einträge von Nadine Tertel

„Hierbleiben statt Abschieben“ – Veranstaltung der Melanchthon-Akademie

Das Bündnis „Köln zeigt Haltung“ veranstaltete in der Melanchthon-Akademie eine Fachtagung zur Neuregelung des Aufenthaltsrechtes Auf einer Fachtagung in der Melanchthon-Akademie Köln (MAK) nahm das Bündnis „Köln zeigt Haltung“ die im August 2019 und Anfang 2020 in Kraft getretenen Änderungen des sogenannten Migrationspakets intensiv in den Blick. Es wurde informiert und diskutiert, etwa über Verschärfungen […]

Der barmherzige Roboter – Künstliche Intelligenz: Fluch oder Segen?

Künstliche Intelligenz (KI) –das ist ein Thema, was inzwischen weit bis in persönliche Lebensbereiche eines jeden Einzelnen vorgedrungen ist. Dabei stellen sich nicht nur technische Fragen. Der moralisch-ethische Aspekt rückt mit der fortschreitenden Perfektionierung der Technik immer weiter in den Vordergrund. Mit einem ökumenischen Gottesdienst und einer hochkarätig besetzten Diskussionsrunde wurden im Rahmen des 24. […]

Am Klavier für die Völkerverständigung – Aeham Ahmad regte zum Nachdenken an

Stadt Köln, Evangelische und Katholische Kirche als Schirmherren des Konzerts Jacqueline Friker hatte als Hausherrin das erste Wort. Die Schulleiterin des erzbischöflichen Irmgardis-Gymnasiums in Köln-Bayenthal war sichtlich stolz, dass dieses vom Diözesanrat der Katholiken organisierte Konzert in ihrer Schule stattfinden konnte. Für Aeham Ahmad, der 2015 aus dem syrischen Flüchtlingslager Jarmuk bei Damaskus nach Deutschland […]

„Sind Bots die besseren Zuhörer?“ – Tagung der Evangelischen Akademie im Rheinland, der Melanchthon-Akademie und des Dezernates für Politik und Kommunikation

„Kirche hat sich schon immer der Worte bedient – wieso nicht auch denen von Alexa und Co?“, kam Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland, mit seinem Start in die Tagung „Sind Bots die besseren Zuhörer?“ direkt auf eine der Kernfragen. Ob als Assistenzsysteme für Patientinnen und Patienten sowie ältere Menschen oder Segensroboter im Retro-Design: Wie […]

Wenn Schulden drücken

Das Team der Schuldnerberatung hilft in Köln und Region – auch vorbeugend mit der Haushalts- und Budgetberatung Das Portemonnaie ist leer? Leben auf Pump? Schulden werden schnell zum Albtraum, wenn die Ausgaben höher als die Einnahmen sind. Überschuldung heißt das Problem, für das es in der Region jedoch einen Rettungsanker gibt: die kostenfreie Schuldnerberatung, eine […]

Wie wirkt sich Karl Barths Theologie auf christliche-jüdische Fragen heute aus?

 Israel-Tagung in der Melanchthon-Akademie Im Rahmen des Karl-Barth-Jahres beschäftigte sich eine Tagung in der Evangelischen Melanchthon-Akademie am 13. September mit der Frage, was seine Theologie zum heutigen christlich-jüdischen Dialog beitragen kann. Die Veranstaltung sei die einzige die er kenne, die sich dezidiert mit der Frage nach Israel beschäftige, betont Pfarrer Dr. Johannes Voigtländer, Beauftragter des […]

Kinder predigen über die Schöpfungsgeschichte – Musicalgottesdienst in der Martin-Luther-King-Kirche in Hürth

Aufgeregt und voller Erwartung standen die kleinen Sängerinnen und Sänger zwischen drei und 14 Jahren an diesem Sonntag in der Kirche. In einem Musicalgottesdienst Ende September in der Martin-Luther-King-Kirche in Hürth sangen und spielten die Kantoreispatzen der Evangelischen Kirchengemeinde Hürth die Schöpfungsgeschichte nach Joseph Haydn. Die bunte Dekoration hatten sie an Projektwochenenden mit Unterstützung der […]

Konfi- und Jugendtag im Kirchenkreis Köln-Rechtsrheinisch

„Unsere Schätze“ Die Synodalbeauftragten für die Konfirmandenarbeit und das Team luden erstmalig zu einem Konfi- und Jugendtag nach Köln-Brück ein und boten ein pralles Programm zum Thema „Unsere Schätze“. Die Teilnehmenden kamen aus unterschiedlichen Gemeinden aus dem rechtsrheinischen Köln und aus dem Bergischen. 120 Jugendliche im Alter von 12-16 Jahren folgten am 5. Oktober 2019 […]

„Wir wollen das Optimum, nicht das Maximum“

Ein Satz wie in Stein gemeißelt: „Wir suchen nicht das Maximum, wir suchen das Optimum“. Damit lässt Pfarrer Mathias Bonhoeffer nicht einen Millimeter Platz für Zweifel an der Strategie der Luthergemeinde. Den Südstadt-Protestanten steht Großes ins Haus. Immerhin: Die Kirche und der Turm bleiben stehen. Der Rest wird abgerissen, wenn es nach den Plänen von […]

Vom Barock zur Elektronik – Lange Orgelnacht in der Trinitatiskirche

Orgelnacht in der Trinitatiskirche spannt einen großen Bogen 3.121 Orgelpfeifen, zehn Mitwirkende, fünf Konzerte in fünf Stunden und – hoffentlich –einige hundert Zuhörerinnen und Zuhörer. Das sind die Eckdaten der Langen Orgelnacht, die am Mittwoch, 2. Oktober, ab 19 Uhr in der Trinitatiskirche, Filzengraben 4, stattfinden wird. Der Termin ist bewusst gewählt. Mit Blick auf […]