Einträge von eichert

Glaube für Einsteiger: Wieso haben Protestanten so selten frei?

Die Feste der Protestanten – so scheint es – sind eher freudlos: Am Reformations- und am Buß- und Bettag kann man sich die Predigt in der Kirche anhören. Oder man bleibt gleich zu Hause. Auch zu Epiphanias am 6. Januar, wenn katholische Kinder als Heilige Drei Könige herumlaufen, fällt den Evangelischen nicht viel ein. Wer […]

Glaube für Einsteiger: Sonntage sinnvoll nutzen

Friedrich Naumann, liberaler Sozialpolitiker und evangelischer Theologe (1860–-1919), forderte die Kirchen auf, den Arbeitern Angebote für eine „geläuterte Freizeit“ zu machen. Freizeit sei auch eine geistige Erholungszeit, zu wertvoll, um sie sinnlos zu vertun. Naumann schwebten Beschäftigungen vor, die Geist und Seele bereicherten. Die Empfehlung, Freizeit nicht mit Müßiggang zu verwechseln, sie nicht als „leere“, […]

Gedenkveranstaltungen im Evangelischen Kirchenverband Köln und Region zu den NS-Pogromen vor 80 Jahren

Viele Gemeinden und Institutionen im Bereich des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region laden in den kommenden Tagen zum Gedenken an die Opfer der „Reichspogromnacht“ 1938 ein. In den mehr als 20 Gottesdiensten, Veranstaltungen und Konzerten wird so an die Opfer der NS-Verbrechen vor 80 Jahren erinnert. So erinnert beispielsweise die Evangelische Kirchengemeinde Mülheim am Rhein […]

Was bedeutet Reformation? – Ein kurzer Überblick zum Reformationstag

Hin und wieder braucht die Kirche frischen Wind. Vor mehr als 500 Jahren brachten eigensinnige Theologen die fest gefügte Ordnung durcheinander. Zahlreiche Neuerer rebellierten im Mittelalter gegen eine moralisch verkommene Kirche. Petrus Waldes, Franz von Assisi, John Wyclif, Jan Hus, Martin Luther und Huldrych Zwingli sind nur einige von ihnen. Sie wollten, dass Priester und […]

Lebenswege begleiten, aber wie? – Anmeldungen zu Seelsorge-Kurs ab sofort möglich

Wer anderen helfen will, braucht Mut – und vor allem eine gute Vorbereitung. Die bekommen zukünftige Ehrenamtler ab Februar 2019 im Seelsorge-Kurs „Lebenswege begleiten“. Wer sich dafür interessiert, kann sich ab sofort bewerben. Wichtigste Ressource für die Arbeit in der Seelsorge ist die eigene Person, die eigene Lebenserfahrung, betont Kursleiter Karsten Leverenz, Seelsorger am Evangelischen Krankenhaus […]

Was läuft …. bei Kreiskantor Thomas Wegst?

Welche musikalischen Höhepunkte erwarten Sie im Evangelischen Kirchenverband Köln und Region in der zweiten Jahreshälfte 2018? Die Online-Redaktion hat nachgefragt bei Thomas Wegst, Kreiskantor des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch und Gemeindekantor der Evangelischen Kirchengemeinde Porz. Thomas Wegst studierte Kirchenmusik in Esslingen, Stuttgart und Amsterdam und kann den Alte Musik-Spezialisten Ton Koopman und den deutsch-rumänischen Komponisten Michael […]

Glaube für Einsteiger: Darf man Vorurteile haben?

Als die junge Frau mit Down-Syndrom mit 18 Jahren eine Arbeit sucht, stößt sie bei mehreren Personalchefs auf viel Freundlichkeit, aber auf noch mehr Zurückhaltung. Nach etlichen vergeblichen Bewerbungen kann Friederike in einem Hotel als Küchenhilfe und Servicekraft anfangen. Ihr Chef sagt heute über sie: Es war ein Glücksfall, diese fleißige und stets ausgeglichene Frau […]

Was läuft …. bei Kreiskantor Johannes Quack?

Welche musikalischen Höhepunkte erwarten Sie im Evangelischen Kirchenverband Köln und Region in der zweiten Jahreshälfte 2018? Die Online-Redaktion hat nachgefragt bei Johannes Quack, Kreiskantor des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Mitte und Gemeindekantor der Kölner Antoniterkirche. Internationale Konzertreisen führten Johannes Quack bereits nach England, Schweden, Dänemark, Italien, in die Niederlande und die USA. Seit 1990 ist er Kantor der […]

Was läuft …. bei Kreiskantor Thomas Pehlken?

Welche musikalischen Höhepunkte erwarten Sie im Evangelischen Kirchenverband Köln und Region in der zweiten Jahreshälfte 2018? Die Online-Redaktion hat nachgefragt bei Thomas Pehlken, Kreiskantor des Kirchenkreises Köln-Nord und Gemeindekantor in Bergheim. Am „Tag des offenen Denkmals“ im September wird Thomas Pehlken in der Bergheimer Christuskirche ein Orgelkonzert geben. Seit Dezember 2017 gehört der deutsche Orgelbau […]

Was läuft …. bei Kreiskantorin Barbara Mulack?

Welche musikalischen Highlights erwarten Sie im Evangelischen Kirchenverband Köln und Region in der zweiten Jahreshälfte 2018? Die Online-Redaktion hat nachgefragt bei Barbara Mulack, Kreiskantorin des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Süd und Kantorin der Evangelischen Kirchengemeinde Rodenkirchen. ____________________________________ Was macht eine Kreiskantorin? Ein Kreiskantorin ist Ansprechpartnerin in allen kirchenmusikalischen Fragen für die Gemeinden eines Kirchenkreises. Das betrifft die Beratung und Unterstützung bei Besetzungen […]