Adventskalender: Das 1. Türchen öffnet sich

Adventskalender: Das 1. Türchen öffnet sich

Die VIA REFORMATA lädt ein, Köln ganz neu, auf den Spuren der Reformation, zu entdecken.

Die erste Station führt an den Ort der Alten Universität, die in der Nähe des Doms lag. Die theologischen Vorlesungen wurden in der Nähe der heutigen Dominikaner-Kirche St. Andreas gehalten.

Die Theologische Fakultät genoss ein sehr hohes Ansehen, denn an ihr lehrten so bedeutende Persönlichkeiten wie Meister Eckhart oder auch Albertus Magnus, der seine letzte Ruhestätte hier in der Kirche St. Andreas gefunden hat.

Seit der Mitte des 15. Jahrhunderts erhielt der Humanismus auch an der Kölner Universität immer stärkeren Einfluss. In dieser aufgewühlten Zeit begann im August 1514 auch der spätere Märtyrer Adolf Clarenbach sein Studium an der Universität zu Köln. Drei Jahre später machte er seinen Magister und wurde anschließend Lehrer in Münster, Wesel und Osnabrück.

Noch mehr über die VIA REFORMATA erfahren Sie auf www.via-reformata.de.

Haben Sie Interesse an weiteren Videos? Dann schauen Sie doch rein und abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal: www.youtube.com/kirchekoeln

 

Text: APK
Foto(s): APK