Orgelkonzert mit der preisgekrönten Organistin Kayo Ohara am 29. November in der Trinitatiskirche

Orgelkonzert mit der preisgekrönten Organistin Kayo Ohara am 29. November in der Trinitatiskirche

Der Evangelische Kirchenverband Köln und Region lädt am Donnerstag, 29. November, 20 Uhr zu einem Orgelkonzert mit der preisgekrönten Organistin Kayo Ohara in die Trinitatiskirche, Filzengraben 4, ein. Gespielt werden Stücken aus unterschiedlichen Jahrhunderten. Kayo Ohara präsentiert zum Beispiel Werke der Komponisten Louis Marchand (1669-1732), Johann Sebastian Bach (1685-1750) und Akira Nishimura (*1953). Kayo Ohara studierte Orgel in Tokio und in Köln. In der Kirchengemeinde Porz-Wahn-Heide ist sie als Kantorin tätig. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden werden am Ausgang entgegengenommen.

Text: APK
Foto(s): Wolf-Rüdiger Spieler