Stellenangebot


Stellenbezeichnung: Koordinator (m/w/d) für das Arbeitssicherheitsmanagement der Altenhilfe und der Eingliederungshilfe

Stellenumfang: Teilzeit

Arbeitsort: 50999 Köln

Voraussetzung: Keine bestimmte Konfession notwendig

Stellenbeschreibung

Die Diakonie Michaelshoven ist seit über 70 Jahren in allen sozialen Belangen für Menschen da. Unsere 3.000 hauptamtlichen und 650 ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen helfen uns in weit über 200 Einrichtungen dabei, Menschen zu begleiten, zu fördern und gemeinsam mit ihnen und für sie neue Perspektiven zu schaffen.

Koordinator (m/w/d) für das Arbeitssicherheitsmanagement der Altenhilfe und der Eingliederungshilfe 

Steigen Sie ein, werden Sie Teil unseres vielfältigen Teams!

Ort: 50999 Köln-Rodenkirchen I Vertragsart: Teilzeit, 19,5 Std./Woche, unbefristet I Beginn: ab sofort oder später! 


Bei uns können Sie mitgestalten::

  • Sie sind verantwortlich für die Koordination, Sicherstellung und Optimierung der Abläufe und Verfahren im Rahmen der Arbeitsschutzmanagementsysteme, in Zusammenarbeit mit den Geschäftsführungen der Altenhilfe und der Eingliederungshilfe.
  • Die Vorbereitung und Durchführung der Betriebsbesichtigungen/Begehungen in den Bereichen beider Gesellschaften gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Weiterleitung und Nachhaltung der Arbeitssicherheitsberichte.
  • Sie begleiten regelmäßige Überprüfungen durch die externe Fachkraft für Arbeitssicherheit (SiFA) sowie durch interne QM-Audits.
  • Sie sorgen für die strikte Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen (allgemeine Sicherheitsunterweisung, Gefahrenstoffe, Gefährdungsbeurteilungen, Arbeitsunfälle etc.) und für die Gewährleistung der normkonformen Arbeitsschutzdokumentationen im Rahmen der Nachweispflicht.
  • Sie minimieren das Arbeitsschutzrisiko für alle beschäftigten Mitarbeitenden.

Damit können Sie uns begeistern::

  • Sie verfügen über eine Qualifikation in Berufsbildern der Pädagogik, Pflege und/oder in einem kaufmännischen Bereich.
  • Wünschenswert sind Kenntnisse der Arbeitssicherheit sowie in den Arbeitsfeldern der Eingliederungs- und Altenhilfe.
  • Sie sind bereit zur kontinuierlichen Weiterentwicklung im Fachgebiet Arbeitssicherheit.
  • Sie verfügen über die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und strukturiertem Arbeiten.
  • Sie besitzen gute Kenntnisse in MS Windows (Word, Excel, PowerPoint) und Connext Vivendi.
  • Organisationsfähigkeit, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot an Sie::

Bei uns stimmt das Gehalt - und noch mehr

  • Bei uns erhalten Sie eine attraktive Vergütung nach unserem Tarif BAT-KF (2.733,00 € bis 3.587,00 € brutto/Monat bei 39 Std./ Woche) zuzüglich einer Jahressonderzahlung und Kinderzulage.
  • Sie können zeitweise mobil oder in unserer modernen Geschäftsstelle arbeiten.
  • Mit unserer betrieblichen Altersversorgung haben Sie mehr Rente im Alter. 
  • Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer eigenen Akademie.
  • Holen Sie Ihre neuen Kolleg:innen doch selber mit ins Boot und erhalten Sie für Ihre Empfehlung eine Prämie von bis zu 1500€.
  • Auf Wunsch können Sie ein Jobticket erwerben.

Beruf und Privatleben vereinbaren - das unterstützen wir

  • Sie profitieren von Betreuungsplätzen für Ihre Kinder.
  • Sie haben die Möglichkeit, über Ihr Jahresarbeitszeitkonto Mehrarbeit aufzubauen, welche Sie flexibel entsprechend Ihrer Wünsche einsetzen können. 
  • Sie übernehmen keine Pflegetätigkeiten. 

Stelle befristet bis:
unbefristet

Anzeige vom:
13.07.2022

 

Arbeitgeber:
Diakonie Michaelshoven Pflege und Wohnen gGmbH
Pfarrer-te-Reh-Str. 1
50999 Köln

Kontakt:
Frau Linda Pütz
E-Mail: Bewerbung@diakonie-michaelshoven.de
Telefon: 0221 9956-1135
Website: http:// www.diakonie-michaelshoven.de

Online-Bewerbung:
Eigenes Onlinebewerbungsformular
https://jobs.diakonie-michaelshoven.de/job/K%C3%B6ln-Koordinator-%28mwd%29-f%C3%BCr-das-Arbeitssicherheitsmanagement-der-Altenhilfe-und-der-Eingliederungshilfe/827899701/