Stellenangebot


Stellenbezeichnung: Sozialpädagogen/in, Heilpädagogen/in, Sozialarbeiter/in

Stellenumfang: Part-Time Job

Arbeitsort: Knauffstraße 1, 51063 Köln

Voraussetzung: No official church membership required

Stellenbeschreibung

Für das JugendPeerberatungsprojekt HyPe sucht die Familienberatung der Christlichen Sozialhilfe in Köln-Mülheim ab 01.06.2022 oder später eine/n

Sozialpädagogen/in, Heilpädagogen/in, Sozialarbeiter/in Teilzeit (15,0 Std/Woche)
oder vergleichbarer Abschluss

zunächst befristet bis 31.05.2023.


Job Description:

Das Aufgabengebiet umfasst:

·         Umsetzung und Etablierung einer überregional agierenden Jugendberatung mit analogen und digitalen Angeboten im Verbund mit Kooperationspartnern zwei anderer Träger der Jugendhilfe

·         Zeit- und wohnortnahe Hilfe und Unterstützung für jugendliche Ratsuchende über die Stadtgrenzen Köln und Bergisch-Gladbach

·         Niedrigschwellige Hilfe und Unterstützung für Jugendliche und junge Erwachsene in prekären und psychisch belasteten Lebenssituationen

·         Zusammenarbeit mit aufsuchender Streetwork-Sozialarbeit im Netz, die sowohl von professionellen Fachkräften als auch von den ausgebildeten Peers durchgeführt wird

·         Vernetzungs- und Kooperationsarbeit, u.a. mit Jugendzentren im rechtsrheinischen Köln

·         Durchführung von wissenschaftlicher Zufriedenheits- und Wirksamkeitsevaluation im Bereich Resilienz Zuwachs


Voraussetzungen:

Wir erwarten:

·         Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder ähnlicher pädagogischer Fachrichtung mit Diplom / BA / MA Abschluss

·         Wenn möglich Zusatzqualifikation, z.B. systemische Familientherapie, ressourcenorientierte Kinder- und Jugendtherapie, Verfahren für Einzelarbeit, Methoden der humanistischen Psychologie usw.

·         Möglichst Berufserfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen

·         Verknüpfung von Prävention, Diagnostik, Beratung, Kindesschutz, Therapie und Netzwerkarbeit in selbständiger Fallverantwortung

·         Vertraut mit unterschiedlichen methodischen Ansätzen

·         Kooperation in einem multidisziplinären Team

 


We Offer:

Die Vergütung erfolgt nach BAT-KF. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.05.2023. Die komplette Projektlaufzeit beträgt drei Jahre. Vorausgesetzt wird eine positive Grundeinstellung zu den christlichen Werten des Trägers.

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Leiter, Herr Dr. Thomas Köhler-Saretzki unter 0221-6470931 oder familienberatung@csh-koeln.de

 

Bewerbungen sind bitte schriftlich oder per E-Mail an folgende Adresse zu richten:

Christliche Sozialhilfe Köln e.V., Knauffstr. 1, 51063 Köln

 

Falls Sie bei einer Absage Ihre Bewerbungsunterlagen zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.


Anzeige vom:
08.06.2022

 

Arbeitgeber:
Christliche Sozialhilfe Köln e.V.
Knauffstr. 1
51063 Köln

Kontakt:
Herr Thomas Dr. Köhler-Saretzki
E-Mail: familienberatung@csh-koeln.de
Telefon: 02216470952
Website: http://www.csh-koeln.de

Online-Bewerbung:
Standard Online Application Form
https://bewerbung.diakonie.de/en/195904