Stellenangebot


Stellenbezeichnung: Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in unserem Bodelschwingh-Haus in Köln-Mülheim

Stellenumfang: Vollzeit

Arbeitsort: 51065 Köln

Voraussetzung: Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Stellenbeschreibung

Die Diakonie Michaelshoven ist seit über 70 Jahren in allen sozialen Belangen für Menschen da. Unsere 3.000 hauptamtlichen und 650 ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen helfen uns in weit über 200 Einrichtungen dabei, Menschen zu begleiten, zu fördern und gemeinsam mit ihnen und für sie neue Perspektiven zu schaffen.

Alltag gestalten: Wir begleiten unsere Senior:innen bei kleinen und großen Anforderungen des Lebens, damit sie selbstbestimmt und mit hoher Qualität alt werden - ob mithilfe des ambulanten Dienstes, den abwechselnden Angeboten der Tagespflege, in der Kurzzeitpflege oder im Seniorenheim. 

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in unserem Bodelschwingh-Haus in Köln-Mülheim 

Steigen Sie ein, werden Sie Teil unseres vielfältigen Teams!

Ort: 51065 Köln I Vertragsart: Vollzeit, 39 Std./Woche, befristet für 1 Jahr I Beginn: ab sofort oder später


Bei uns können Sie mitgestalten::

  • Sie unterstützen unsere Bewohner:innen im Bodelschwingh-Haus in Köln-Mülheim im Rahmen der Sozialen Betreuung.
  • Sie begleiten Freizeitaktivitäten wie zum Beispiel unsere Kreativwerkstatt, Kochangebote oder aber auch Ausflüge.
  • Eigene Ideen zur Gestaltung eines abwechslungsreichen Alltags können gerne mit eingebracht werden.
  • Sofern gewünscht, können Sie auch gerne einen Einblick in die Pflege unserer Bewohner:innen erhalten.

Damit können Sie uns begeistern::

  • Sie haben Spaß an der Arbeit mit Menschen und möchten uns im Bereich Altenhilfe unterstützen.
  • Sie verfügen über eine eigene Unterkunft von der aus Sie die Einsatzstelle erreichen können.
  • Sie sprechen Deutsch als Fremdsprache? Dann bereichern Sie unser Team ab einem Sprachniveau von B1 in Wort und Schrift zu Beginn Ihres Freiwilligendienstes.
  • Sie haben pfiffige Ideen für abwechslungsreiche Freizeitangebote in der Tasche und sind aufgeweckt und einfühlsam.
  • Selbstständiges Arbeiten unter fachlicher Anleitung macht Ihnen Spaß.
  • Prima, aber nicht unbedingt erforderlich, ist ein Führerschein.
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur zustande kommen kann, wenn Sie vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind oder als genesen gelten („2G"-Regelung).

Unser Angebot an Sie::

Bei uns stimmt das Gehalt - und noch mehr

  • Sie erhalten ein Taschengeld und wir zahlen Ihre Sozialversicherungsbeiträge.
  • Wir bieten die Möglichkeit der Hospitation in einem anderen Bereich.
  • Eine Praxisanleitung, die Ihnen den Einstieg erleichtert und während der gesamten Dauer ein offenes Ohr für Ihre Fragen hat, ist bei uns selbstverständlich.
  • Gute Aussichten: Bei gegenseitigem Gefallen ist auch eine Weiterbeschäftigung oder die Vermittlung eines Ausbildungsplatzes, zum Beispiel als Pflegefachassistent:in, Pflegefachfrau:mann oder Heilerziehungspfleger:in, bei uns möglich.
  • Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer eigenen Akademie.
  • Die Einrichtung hat eine verkehrsgünstige Lage (Bahnhaltestelle, Nähe zur Autobahn).

Beruf und Privatleben vereinbaren - das unterstützen wir

  • Wir berücksichtigen Ihre Wünsche bei einer vorausschauenden Dienstplanung.
  • Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung rund um das Thema Pflege von Verwandten und Angehörigen.

Stelle befristet bis:
befristet 12 Monate

Anzeige vom:
18.05.2022

 

Arbeitgeber:
Diakonie Michaelshoven Pflege und Wohnen gGmbH
Pfarrer-te-Reh-Str. 1
50999 Köln

Kontakt:
Frau Linda Pütz
E-Mail: Bewerbung@diakonie-michaelshoven.de
Telefon: 0221 9956-1135
Website: http:// www.diakonie-michaelshoven.de

Online-Bewerbung:
Standard-Onlinebewerbungsformular
https://bewerbung.diakonie.de/193140