Stellenangebot


Stellenbezeichnung: Bereichsleitung (m/w/d) des pädagogischen Zentrums für Kinder und Familien in Rösrath mit 39 Std./Woche ab 01.04.2021 oder früher am Standort Rösrath-Stephansheide gesucht!

Stellenumfang: Vollzeit

Arbeitsort: 50999 Köln

Voraussetzung: Keine bestimmte Konfession notwendig

Stellenbeschreibung

Sie jonglieren mit neuen Ideen und halten gerne mehrere Bälle in der Luft? Sie möchten viel bewegen und Ihr Team dabei mitnehmen und motivieren? Ihre Visionen möchten Sie ebenfalls gerne bei der Zukunftsgestaltung des Unternehmens einbringen? Dann suchen wir genau Sie!


Aufgabenbeschreibung:

  • Sie tragen die sozialpolitische und kulturell-historische Gesamtverantwortung für den Standort Stephansheide und seine Lage im Naturschutzgebiet. Dies wird konkret durch die Vernetzung mit Schulen, Kirchengemeinden,- im Jugendhilfe-Ausschuss, dem örtlichen Geschichtsverein und Akteuren des Naturschutzes der Stadt Rösrath. 
  • Sie führen, fördern und motivieren Ihre Teams, um die intensiv-pädagogischen Anforderungen der Wohngruppen zu erfüllen.
  • Sie leisten Schnittstellenarbeit mit Ihren Kolleginnen und Kollegen der Eingliederungshilfe bei der Einbindung des Bundesteilhabegesetzes.
  • Sie bringen in enger Kooperation mit Leistungsträgern, Behörden und Gremien Ihre Ideen bei der Entwicklung neuer Angebote ein.
  • Gemeinsam mit Ihren Kollegen und Kolleginnen gewährleisten Sie ein rollierendes Rufbereitschaftssystem und stehen den Mitarbeitenden in den Wohngruppen außerhalb der regulären Dienstzeiten zur Seite.

Voraussetzungen:

  • Sie haben Ihr Studium (B.A. Soziale Arbeit mit anschließendem M.A. in einem fachlich relevanten Bereich oder Dipl. Sozialpädagogik/-Heilpädagogik) erfolgreich abgeschlossen und verfügen idealerweise über Zusatzausbildungen im Bereich des Gesundheits- und Sozialmanagements. Unsere Schwerpunkte zur Inklusion und der Traumapädagogik bilden Sie entweder durch Ihre Berufserfahrung oder entsprechende Weiterbildungen ab.
  • Sie verfügen über mehrjährige Leitungserfahrung, mindestens auf Teamleitungsebene, sowie über langjährige Berufserfahrung im Bereich der Hilfen zur Erziehung, insbesondere der intensiv-pädagogischen Arbeit mit Kindern.
  • Dank Ihrer Teamfähigkeit und Ihrer Sozialkompetenz sind Sie in der Lage, andere Menschen zu motivieren und arbeiten lösungs- und zielorientiert.
  • Sie sind ein Organisationstalent und verfügen über Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen. Dokumentations-und Planungsstärke zeichnen Sie ebenfalls aus.
  • Sie sind Mitglied einer christlichen Kirche (ACK).

Wir bieten:

  • Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
  • Bei uns erhalten Sie eine dem anspruchsvollen Aufgabenfeld angemessene Vergütung im Rahmen des BAT-KF SD sowie Zusatzvergütungen für Rufbereitschaften, eine Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge.
  • Wir bieten ein christliches, werteorientiertes Arbeitsumfeld.
  • Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer Akademie.
  • Wir bieten eine abwechslungsreiche, breit gefächerte und verantwortungsvolle Führungsaufgabe mit viel Raum für Innovation und Kreativität.
  • Diverse Unterstützungssysteme (zum Beispiel ein Springerpool für Personalausfälle) tragen zu Ihrer Entlastung bei.
  • Sie können ein Jobticket erwerben und unsere attraktiven Angebote für Mitarbeitende in Anspruch nehmen (Fahrradleasing über eurorad, Vergünstigungen beim Einkaufsportal WGKD, vergünstigte Mitgliedschaft in Fitnessstudios, Sportvereinen und vieles mehr).

Eintrittsdatum:
01.04.2021

Anzeige vom:
22.10.2020

Bewerbungsfrist:
31.03.2021

 

Arbeitgeber:
Kinder- und Familienhilfen Michaelshoven gGmbH
Pfarrer-te-Reh-Str. 2
50999 Köln

Kontakt:
Frau Team Recruiting
E-Mail: jobs@diakonie-michaelshoven.de
Telefon: 0221 9956-4042
Website: https://www.diakonie-michaelshoven.de/jobs-und-karriere/online-bewerbung/

Online-Bewerbung:
Standard-Onlinebewerbungsformular
https://bewerbung.diakonie.de/137684