Stellenangebot


Stellenbezeichnung: Erzieher (m/w/d) in einer Wohngruppe mit Jugendlichen (unbefristet) mit Stoffwechselerkrankungen und Anpassungsstörungen mit 30 - 35 Std./Woche ab 01.02.2020 oder später in Köln-Rodenkirchen gesucht!

Stellenumfang: Verhandelbar

Arbeitsort: Rodenkirchen, Köln

Voraussetzung: Keine bestimmte Konfession notwendig

Stellenbeschreibung

Wir suchen die Nadel im Heu: nämlich SIE! Ihnen ist es wichtig, etwas für andere Menschen zu bewegen? Sie legen viel Wert auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre und tolle Kollegen? Zudem wünschen Sie sich in Ihrer täglichen Arbeit möglichst viel Gestaltungsspielraum?


Das werden Sie tun::

  • Sie betreuen die in unserer Wohngruppe Jugendliche mit emotionalen Störungen, Schulschwierigkeiten sowie Anpassungsstörungen und unterstützen diese je nach individuellem Bedarf, zum Beispiel trainieren Sie bei Ausflügen und im Gruppenalltag ein angemessenes Sozialverhalten, bieten Unterstützung beim Thema Gesundheitssorge und motivieren zum Schulbesuch.
  • Einige der Jugendliche leiden an einer Stoffwechselerkrankung, zum Beispiel Diabetes Mellitus. Bei der Akzeptanz und Alltagsintegration der chronischen Erkrankung benötigen die Jungen und Mädchen oft noch Unterstützung. Ihr Ziel ist, sie in Bezug auf das Diabetesmanagement zu verselbstständigen.
  • Sie bauen eine tragfähige Beziehung zu den Jugendlichen auf, entwickeln zukunftsfähige Perspektiven und haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Probleme der Bewohner.
  • Auch an Wochenenden benötigen die Jugendlichen eine/n Ansprechpartner/in. Daher teilen Sie sich diese Dienste, ebenso wie Nachtbereitschaften, mit Ihrem Team.

Damit punkten Sie::

  • Sie haben Ihr Studium (B.A. Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder Heilpädagogik) oder Ihre Ausbildung zum/r staatl. anerk. Erzieher/-in erfolgreich absolviert und bereits erste Erfahrungen im Bereich der stationären Jugendhilfe gesammelt.
  • Sie haben eine ausgezeichnete Beobachtungsgabe und überblicken, wann Bewohner eine besondere Ansprache benötigen.
  • Sie lieben Abwechslung und beschäftigen sich gerne mit für Sie neuen Themen, zum Beispiel Gesundheitssorge, Stoffwechselerkrankungen, interkulturelles Arbeiten und Ähnliches.
  • Haben Sie einen eigenen pädagogischen Schwerpunkt, zum Beispiel Erlebnispädagogik, Sportpädagogik oder Sexualpädagogik? Dann lassen Sie dies gerne in die Arbeit mit einfließen und bereichern Sie das Team und die Jugendlichen mit Ihren Ideen!
  • Humor, Enthusiasmus und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab.
  • Sie besitzen einen Führerschein.

Damit punkten wir::

  • Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
  • Bei uns erhalten Sie eine Vergütung nach BAT-KF (SD8b) inklusive Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge.
  • Wir bieten Ihnen ein christliches, werteorientiertes Arbeitsumfeld.
  • Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer Akademie.
  • Sie können unsere Angebote für Mitarbeiter in Anspruch nehmen (vergünstigte Mitgliedschaft in Fitnessstudios, Sportvereinen und vieles mehr).
  • Die Einrichtung hat eine verkehrsgünstige Lage (Bahnhaltestelle in der unmittelbaren Nähe, Nähe zur Autobahn).
  • Bei uns haben Sie die Möglichkeit, ein JobTicket im VRS zu erwerben.
  • Selbstverständlich erhalten Sie eine intensive Basisschulung zum Thema "Diabetes Mellitus". Aber auch nach der Einarbeitung steht Ihnen Ihr kompetentes Team zur Seite.

Eintrittsdatum:
01.02.2020

Stelle befristet bis:
Nein

Anzeige vom:
20.12.2019

Bewerbungsfrist:
31.01.2020

 

Arbeitgeber:
Kinder- und Familienhilfen Michaelshoven gGmbH
Pfarrer-te-Reh-Str. 2
50999 Köln

Kontakt:
Frau Silke Roßmüller
E-Mail: s.rossmueller@diakonie-michaelshoven.de
Telefon: 0221 9956-4042
Website: https://www.diakonie-michaelshoven.de/jobs-und-karriere/online-bewerbung/

Online-Bewerbung:
Eigenes Onlinebewerbungsformular
https://jobs.diakonie-michaelshoven.de/search/