Evangelischer Kirchenverband Köln und Region

Verbandsverwaltung

Zu den Aufgaben der Verwaltung des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region (EKV) gehören die Bewirtschaftung der Haushaltsmittel des Verbandes, des Kapitalvermögens, der Liegenschaften und Einrichtungen sowie die Personalwirtschaft. Die Kirchensteuern werden verwaltet und an die Kirchenkreise und Gemeinden im Wesentlichen auf der Grundlage der Gemeindegliederzahlen verteilt. Die Verwaltung bearbeitet das kirchliche Meldewesen im Bereich des Verbandes, erfasst zum Beispiel Ein- und Austritte, Taufen und Beerdigungen und überwacht, ob die sogenannten „mitgliedschaftsbegründenden Amtshandlungen“ (Taufe, Eintritt) von den kommunalen Meldeämtern korrekt verarbeitet werden. Sie übernimmt auch die technische Organisation von Sitzungen und Veranstaltungen im Haus der Evangelischen Kirche. Die Verwaltung berät und informiert kirchliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erledigt Auftragsarbeiten. Zu den Serviceleistungen, die die Gemeinden und Kirchenkreise beanspruchen können, gehören: Unterstützung im Archivwesen, Auskünfte zum Arbeitsrecht, Abrechnung von Gehältern, Koordination von Veranstaltungen in den Räumen des EKV sowie die Betreuung und Beratung in allen Fragen, die die EDV betreffen.
» Das Organigramm der Verbandsverwaltung


Das Team der Verbandsverwaltung

Geschichte
Die Verwaltung eines so großen Zusammenschlusses, wie es der Evangelische Kirchenverband Köln und Region ist, leistet naturgemäß auch eine Vielzahl von Aufgaben. Die Planung eines "Gesamtverbandes Evangelischer Kirchen in Köln" begann bereits 1924, zehn Jahre später wurde er unter diesem Namen gegründet. An seinen Haupt-Aufgaben, der Verwaltung und Verteilung der Kirchensteuern, hat sich bis heute nichts geändert - wenn auch in den Angeboten des Verbandes und seiner Ämter vieles hinzu gekommen ist. Die Geschichte des Evangelischen Stadtkirchenverbands Köln von 1977 in einer Fassung aus Texten von Sabine Hiller und Herbert Frost finden Sie hier.

Von 1964 bis 2005 war sein Name "Evangelischer Stadtkirchenverband Köln", seit 1.1. 2006 lautet er "Evangelischer Kirchenverband Köln und Region." Er umfasst heute als Dachverband 58 Kirchengemeinden mit 152 Gemeindezentren in vier Kirchenkreisen. 


Kontakt allgemein: Telefonzentrale / Empfang

Telefon: 0221/33 82-0

Doris Behle, Telefonzentrale


Verwaltungsleitung Evangelischer Kirchenverband Köln und Region

Adresse: Kartäusergasse 9-11, 50678 Köln
Telefon: 0221/33 82-101
Fax: 0221/33 82-103
Email:

Beate Wegmann-Steffens, Verwaltungsleiterin

Ute Dreßen, Sekretärin der Verwaltungsleiterin und des Stadtsuperintendenten


Abteilung: Allgemeine Verwaltung

Adresse: Kartäusergasse 9-11, 50678 Köln
Telefon: 0221/33 82-118
Fax: 0221/33 82-162
Email:

  • Ämter und Einrichtungen
  • Allgemeine Dienste
  • Archiv
  • Gremienbegleitung
  • Meldewesen / Einkauf
  • Veranstaltungskoordination

Andy Ebels, Leiter Abteilung Allgemeine Verwaltung


Abteilung: Finanzen

Adresse: Kartäusergasse 9-11, 50678 Köln
Telefon: 0221/33 82-252
Fax: 0221/33 82-163
Email:

  • Controlling
  • Finanzbuchhaltung
  • Gehaltsbuchhaltung
  • Haushalt
  • Immobilienverwaltung
  • Vermögensverwaltung

Stephan Neugebauer, Leiter Abteilung Finanzen


Abteilung: Informationstechnologie

Adresse: Kartäusergasse 9-11, 50678 Köln
Telefon: 0221/33 82-251
Fax: 0221/33 82-311
Email:

  • Datensicherheit
  • Hardware
  • IT-Konzeptionen
  • IT-Schulungen
  • Kommunikationstechnik
  • Software

Gudrun Kreuz, Leiterin Abteilung Informationstechnologie


Abteilung: Personal

Adresse: Kartäusergasse 9-11, 50678 Köln
Telefon: 0221/33 82-256
Fax: 0221/33 82-163
Email:

  • Arbeitsrecht
  • Beamtenrecht
  • Pfarrdienstrecht
  • Stellenplan
  • Soziale Leistungen
  • Zeiterfassung

Sabrina Krensellack, Leiterin Abteilung Personal