Ob Neuling oder Experte, jeder und jede kann ins Internet  – auch ohne Vorkenntnisse. Und selbstverständlich unabhängig vom Alter. Immer mehr evangelische Anbieter haben sich mittlerweile auf PC- und Internetkurse für Seniorinnen und Senioren spezialisiert. Für alle, die mal raus wollen aus dem Alltagstrott, etwas sehen und erleben und mit netten Menschen unterwegs sein möchten, bietet beispielsweise das Diakonische Werk Köln und Region Ausflüge und Veranstaltungen an. „Was ihr wollt“ lautet das Motto des Netzwerks Bocklemünd/Mengenich, in dem ältere Menschen mit Unterstützung einer Koordinatorin so ziemlich alle Wünsche an Freizeitgestaltung, Lernen und Unterhaltung selbst umsetzen können – ähnlich wie in vielen Seniorennetzwerken. Und schließlich können sich ältere Menschen in einem speziellen Bewegungsprogramm in aller Ruhe darauf vorbereiten, „fit für 100“ zu werden.

 

"Lebensfreude im Alter ist nur eine Frage der Balance!" sagte der junge Fitnesstrainer, er war wohl kaum 30.

Erwachsenenbildung rund um die Themen Europa, Politik und Gesellschaft

Die Melanchthon-Akademie ist die Stadtakademie des Evangelischen Kirchenverbands Köln und Region. Zugleich erfüllt sie die Aufgaben eines Erwachsenenbildungswerks:durch ihr umfangreiches Bildungsprogramm und indem sie die Bemühungen der Gemeinden und einzelner Einrichtungen im Bereich der Erwachsenenbildung nach ihren Möglichkeiten unterstützt. Das Bildungsangebot ist in unterschiedliche Arbeitsfelder unterteilt, in denen mit jedem neuen Programm halbjährlich neue Seminare, Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen, Workshops oder Tagungen angeboten werden – beispielsweise zu Fragen rund um die Themenbereiche Europa, Politik und Gesellschaft.

Melanchthon-Akademie

Erwachsenenbildung rund um Psychologie und Pädagogik

Die Melanchthon-Akademie ist die Stadtakademie des Evangelischen Kirchenverbands Köln und Region. Zugleich erfüllt sie die Aufgaben eines Erwachsenenbildungswerks: durch ihr umfangreiches Bildungsprogramm und indem sie die Bemühungen der Gemeinden und einzelner Einrichtungen im Bereich der Erwachsenenbildung nach ihren Möglichkeiten unterstützt. Das Bildungsangebot ist in unterschiedliche Arbeitsfelder unterteilt, in denen mit jedem neuen Programm halbjährlich neue Seminare, Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen, Workshops oder Tagungen angeboten werden – beispielsweise in den Fachbereichen Psychologie und Pädagogik.

Melanchthon-Akademie

Erwachsenenbildung: Gesundheit, Meditation, Tanz und Bewegung

Die Melanchthon-Akademie ist die Stadtakademie des Evangelischen Kirchenverbands Köln und Region. Zugleich erfüllt sie die Aufgaben eines Erwachsenenbildungswerks: durch ihr umfangreiches Bildungsprogramm und indem sie die Bemühungen der Gemeinden und einzelner Einrichtungen im Bereich der Erwachsenenbildung nach ihren Möglichkeiten unterstützt. Das Bildungsangebot ist in unterschiedliche Arbeitsfelder unterteilt, in denen mit jedem neuen Programm halbjährlich neue Seminare, Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen, Workshops oder Tagungen angeboten werden – beispielsweise rund um die Themen Gesundheit, Meditation, Tanz und Bewegung.

Melanchthon-Akademie

Evangelische Begegnungsstätte August-Kierspel-Straße

Die evangelische Begegnungsstätte August-Kierspel-Straße bietet ein umfangreiches Programm mit regelmäßigen Treffpunkten und Kursangeboten für ältere Menschen, beziehungsweise jung gebliebene Seniorinnen und Senioren. Die Begegnungsstätte wird von einem Förderverein unterstützt, gehört zur Evangelischen Kirchengemeinde Bergisch Gladbach und liegt im Stadtteil Hand. Sie bietet ein breites Spektrum regelmäßiger Aktivitäten: zum Beispiel das Senioren-Internet-Café, einen wöchentlichen „Spaziergang der Sinne“, Bewegungsangebote wie Nordic-Walking oder „Fit und flott mit Bodengymnastik“, Gedächtnistraining, die „Rheuma-Liga“, einen Origami-Kurs und vieles mehr.

Evangelische Kirchengemeinde Bergisch Gladbach

Fit für 100

Das Trainingsprogramm „Fit für 100“ wurde in der Sporthochschule Köln gemeinsam mit Landesseniorenvertretung, Landessportbund und dem Land Nordrhein-Westfalen entwickelt. Anlass war, dass es bis dahin keine Gymnastik für die „Generation 80 plus“ gab. In diesem Kräftigungsprogramm sollen mit Hilfe von Hanteln Muskelpartien sowie Kraft und Koordination, Lebensqualität und Alltagskompetenz gestärkt werden. Auch für die Sturzprävention soll die Gymnastik hilfreich sein. Die Antoniter Siedlungsgesellschaft mbH (ASG) im Evangelischen Kirchenverband Köln und Region bietet ihren Bewohnerinnen und Bewohnern bisher in Köln-Höhenhaus, Köln-Ehrenfeld und Köln-Ostheim eine „Fit für 100“-Gruppe an.

Antoniter Siedlungsgesellschaft mbH im Evangelischen Kirchenverband Köln und Region (ASG)

Senioren-Ausflüge und -betreuung in Buchheim

Die Buchheimer Selbsthilfe organisiert im "Veedel" regelmäßig Ausflüge für Seniorinnen und Senioren, hat aber auch noch weitere Angebote wie Gedächtnistraining, ein offenes Frühstück für alle, Sozialberatung und vieles mehr. Träger der im Jahr 2000 gegründeten Buchheimer Selbsthilfe sind der Verein gleichen Namens und das Diakonische Werk Köln und Region.

Diakonisches Werk Köln und Region

Senioren-Internet-Café Bergisch Gladbach-Hand

Ob Neuling oder Experte, jeder und jede kann ins Internet  – auch ohne Vorkenntnisse. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Senioren-Internet-Cafes der Evangelischen Begegnungsstätte in Bergisch Gladbach-Hand helfen und unterstützen wo erforderlich und beantworten geduldig alle Fragen der Gäste. Sie arbeiten ehrenamtlich, müssen aber zur Deckung der Selbstkosten einen kleinen Unkostenbeitrag pro Stunde berechnen. Für Kaffee, Tee und Gebäck kann ein Betrag in die Kaffeekasse gezahlt werden.

Evangelische Kirchengemeinde Bergisch Gladbach

Seniorenclub im Kölner Norden: Internetkurse und mehr

Einmal wöchentlich trifft sich der Seniorenclub der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Pesch im Lindweiler Treff. Dort werden Hilfen für ältere Menschen und deren Angehörige im Verbund mit anderen Einrichtungen vermittelt. Regelmäßig finden Einsteiger- und Internetkurse für Senioren statt.

Diakonisches Werk Köln und Region

Tagestouren für Senioren

Für alle, die einmal raus wollen aus dem Alltagseinerlei, etwas anderes sehen und erleben und mit netten Menschen unterwegs sein möchten, bietet das Diakonische Werk Köln und Region ein großes Angebot an Ausflügen und Veranstaltungen. Die Mischung aus Kunst, Kultur, Information und Vergnügen verbunden mit Pausen für das leibliche Wohl verspricht Erholung für Leib und Seele. Die Touren werden von erfahrenen, engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern begleitet und sind auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Diakonisches Werk Köln und Region

Tanztee mit Tanzunterricht in der Kirche, Köln-Ossendorf

Einmal monatlich wird am Sonntag Nachmittag in der evangelischen Dreifaltigkeitskirche, Köln-Ossendorf, getanzt: Standard und Lateinamerikanisch – vergessene Tanzschritte werden von einem Tanzlehrer wieder belebt. Mit Spaß dabei sind alle jungen und jung Gebliebenen, die Lust haben, das Tanzbein zu schwingen. Ein kleiner Kostenbeitrag für den Tanzlehrer wird erbeten.

Evangelische Kirchengemeinde Bickendorf

Wallraf-Shuttle: Mit dem Bus ins Museum

Die Caritas und Kölsch Hätz bringen Interessierte gemeinsam mit Toyota ins Wallraf-Richartz-Museum, Köln. Ältere und weniger mobile Menschen können sich durch die Kooperation der verschiedenen Organisationen an der Kunst des Museums erfreuen. So funktioniert es: Unter der Telefonnummer des Caritas-Verbandes wird ein Termin abgestimmt. Ein Fahrzeug holt die Teilnehmenden ab und bringt sie zum Museum. Nach etwa zwei Stunden werden sie wieder nach Hause gebracht. Die Leistung ist kostenlos. Lediglich für den Eintritt in das Museum muss ein geringer Betrag gezahlt werden. Bevor es nach Hause geht, haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, im Museumscafé bei einer Tasse Kaffee und Kuchen zum Sonderpreis die Eindrücke auf sich wirken zu lassen.

Was ihr wollt: Senior/innen werden im Netzwerk Bocklemünd/Mengenich aktiv

Wer gut in ein soziales Netz eingebunden ist, kann dem Älterwerden gelassen entgegen sehen. Gerade weil heute immer mehr ältere Menschen als Single leben oder getrennt von ihren Kindern alt werden, ist es wichtig, Kontakte aufzubauen: zu Nachbarn im Haus, in der Straße, im Stadtteil. Manchmal wohnen die lang gesuchten Wanderfreunde oder die ersehnten Tanzpartner nur ein paar Straßen weiter. Das Netzwerk Bocklemünd/Mengenich bietet zahlreiche Möglichkeiten: Kultur, Sport und gemeinsames Engagement im Stadtteil für ältere Menschen. Wer Interesse hat, sich dem Netzwerk anzuschließen, meldet sich einfach im Kirchencafé der Bocklemünder Auferstehungskirche. Dann kann man herausfinden, woran man teilnehmen möchte oder wozu man Mitstreiter/innen braucht. Unterstützung bei der Umsetzung bekommt man von einer Koordinatorin. Die Gruppen sind aber selbst dafür verantwortlich, ihr Angebot aktiv umzusetzen – ob das nun die Verbesserung der kulturellen Infrastruktur des Stadtteils ist, Joggen oder Fahrradfahren, ein politischer Gesprächskreis, oder, oder… alles ist möglich, sobald die Seniorinnen und Senioren selbst aktiv werden.

Evangelische Kirchengemeinde Bickendorf

Zentrum für aktive Senior/innen in Volberg, Forsbach und Rösrath: Internet, Kultur und mehr

Seit 1993 unterhält die Evangelische Gemeinde Volberg-Forsbach-Rösrath ein Begegnungszentrum für Erwachsene ab 50 Jahren in den Räumlichkeiten der Versöhnungskirche (Hauptstraße 16), Rösrath. Von montags bis freitags finden dort unterschiedliche Veranstaltungen statt, die Gelegenheit zu Kommunikation, Freizeitgestaltung, Information und Bildung geben. Das Zentrum ist auch ein Ort, in dem bürgerschaftliches Engagement eingebracht werden kann. Verschiedene Serviceleistungen runden das Angebot ab. Schwerpunkte der Angebote sind: Bildung, Kultur, Kreatives und Computerkurse zum Erlernen unterschiedllicher Programme. Ein Internet-Café ist mehrmals die Woche geöffnet, für fachkundige Betreuung beim Surfen und Arbeiten ist gesorgt. Außerdem gibt es mehrmals im Jahr Ausflüge und einmal monatlich einen Fahrdienst zum Seniorenkino in Bensberg. Alle Angebote richten sich unabhängig von der Konfession an alle älteren Bürger und Bürgerinnen in und um Rösrath.

Evangelische Gemeinde Volberg-Forsbach-Rösrath