Au-Pair-Treff im girlspace

Das girlspace – Internetcafé für Mädchen und junge Frauen – bietet auch spezielle Projekte und Kurse nur für Au-Pairs und ehemalige Au-Pairs, außerdem regelmäßige Treffen für ehemalige und jetzige Au-Pairs aus Köln und Umgebung. Termine können im Café erfragt werden.

girlspace – Internetcafé für Mädchen und junge Frauen

Beratung für Berufsrückkehrerinnen

Frauen, die in das Berufsleben zurückkehren möchten, sehen sich meist mit vielen Problemen konfrontiert. Eine kostenlose Beratung für Berufsrückkehrerinnen bietet die Frauenbeauftragte des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Mitte regelmäßig im Haus der Evangelischen Kirche in der Kölner Südstadt, Kartäusergasse 9-11, an.

Kirchenkreis Köln-Mitte

Deutschkurs für Frauen in Köln-Buchheim

Der Familienladen ist Teil des Netzwerks für Kinder, Jugendliche und Familien in Buchheim. Er bietet allen Familien die Gelegenheit, sich zu treffen und auszutauschen. Besondere Angebote gibt es für (türkische) Frauen, Jugendliche und Kinder. Schwerpunkte sind Themenbereiche wie Kindererziehung, Familienkonflikte, Trennung und Unterhalt, Schwangerschaft, Mutter-Kind-Kuren, Gesundheit oder Lebensplanung. Beratung wird groß geschrieben. Weitere Angebote: Ferienprogramm für Familien, Vater-Kind-Aktionen, Elterntraining, Deutschkurs für Frauen, Kulturangebote und vieles mehr.

Diakonisches Werk Köln und Region

Für Mädchen und junge Frauen: Berufsorientierung im Medien-Bereich

Ein tolles Angebot wartet im „girlspace“ auf Mädchen und junge Frauen, die sich beispielsweise über Medienberufe informieren und wissen wollen, was man in diesen Berufen genau machen kann, oder schon einen Praktikumsplatz im Medien-Bereich suchen. Das Team des girlspace hilft mit seinen Angebot weiter und unterstützt die Interessentinnen auch beim Schreiben von Bewerbungen.

girlspace – Internetcafé für Mädchen und junge Frauen

Qualifizierung und Arbeitsmarktintegration für Frauen in Porz-Finkenberg

In Kooperation mit der Arge Köln, dem Amt für Stadtentwicklung und der Jugendwerkstatt Porz hat die Diakonie Michaelshoven ein Stadtteil-Projekt zur Qualifizierung und Arbeitsmarktintegration von Frauen in Porz entwickelt. Es richtet sich an junge Erwachsene mit dem Ziel der (Re-)Integration in den Arbeitsmarkt: Jeweils 18 arbeitslose Frauen werden in einem Kantinen- und Cateringbetrieb in Teil- oder Vollzeit qualifiziert. Die Wissensinhalte werden unter Anleitung einer qualifizierten Fachkraft vermittelt, die theoretische Qualifizierung übernehmen DozentInnen der Jugendwerkstatt Porz. Wichtig sind auch der Abbau sprachlicher Barrieren und die Entwicklung eines berufsbezogenen Wortschatzes. Kontinuierliche sozialpädagogische Betreuung sichert die Stabilisierung sozialer und personaler Kompetenzen und die Entwicklung einer beruflichen Perspektive.

Diakonie Michaelshoven e.V.

Sprachförderung für Mädchen und junge Frauen mit Migrationshintergrund

Dieses Projekt im Internetcafé girlspace ist ein sprachförderndes Angebot für Mädchen und junge Frauen mit Migrationshintergrund. Es bietet unterschiedliche Zugänge: Das Spektrum reicht von medien- und erlebnispädagogischen über kunstpädagogische Elemente bis zu gemeinsamen Aktionen mit Deutschen und das gemeinsame (Vor-)Lesen aus Büchern und lokalen Zeitungen. Das bunt gemischte Team besteht aus Praktikantinnen, Ehrenamtlichen und einer hauptamtlichen Sozialpädagogin. Das internationales Team  des girlspace bietet eine Gesprächsplattform für die Teilnehmerinnen, um beispielsweise über ihre persönliche Situation in Deutschland zu sprechen.

girlspace – Internetcafé für Mädchen und junge Frauen

Sprachprojekt für ausländische Frauen in der Evangelischen Familienbildungsstätte Köln

In diesem Projekt erwerben Frauen die Grundkenntnisse der deutschen (Alltags-)Sprache. Dies geschieht inhaltlich verbunden mit Themen, die für die Familien wichtig sind: Das Schulleben in Deutschland, Hausaufgaben, Elternmitwirkung und weitere Fragen des Schulalltags. Jüngere Geschwisterkinder werden während der Kurszeit in einem eigenen Raum betreut. Dieser Kurs der Evangelischen Familienbildungsstätte Köln (FBS) kann auch in Kombination mit einem Sprachkurs für die Kinder durchgeführt werden. Der Kurs wird finanziert durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

fbs Evangelische Familienbildungsstätte Köln