Evangelischer Kirchenverband Köln und Region

Termine, Orte und Ansprechpartner


Bachkantaten in der Antoniterkirche

Entstanden ist diese Reihe so: Im Bach-Jahr 1985 gab es im evangelischen Köln neben unzähligen Konzerten zu Ehren des Thomaskantors auch ein sehr ambitioniertes Projekt: Ein ganzes Jahr lang wurde an jedem Sonntag im Abendgottesdienst der Antoniterkirche eine Bach-Kantate aufgeführt. Die Reihe wurde ein solcher Erfolg, dass sie nicht einfach eingestellt werden sollte - und so wird sie seit 1986 in veränderter Form weitergeführt: An jedem ersten Sonntag im Monat (von drei Monaten Sommerpause abgesehen) kann man seitdem in der AntoniterCityKirche ab 18 Uhr ein Werk aus Bachs großem Kantatenschaffen hören, eingebunden in den liturgischen Rahmen eines Gottesdienstes. In unregelmäßigen Abständen werden auch Bachkantaten zum Mitsingen angeboten.

AntoniterCityKirchenarbeit
Musik im Evangelischen Kirchenverband Köln und Region

Geistliche Musik im Altenberger Dom: die Evangelische Vesper

Im Altenberger Dom gibt es mit der "Evangelischen Vesper" regelmäßig geistliche Musik mit nationalen und internationalen Interpreten - vorwiegend an der Klais-Orgel, aber auch Chöre und Solisten treten dabei immer wieder auf. Zu erleben ist dieses musikalische Highlight von Mai bis Oktober jeden Sonntagnachmittag.

Evangelische Kirchengemeinde Altenberg/Schildgen

Kirchenmusik in Köln und Region

Der Evangelische Kirchenverband Köln und Region und die Kölner Kirchenkreise organisieren die Konzertreihe "KirchenTöne", die monatlich stattfindenden "Bachkantaten"- Gottesdienste in der AntoniterCityKirche, und sind für die Arbeit des Oratorien-Chores Köln mitverantwortlich. Außerdem tagt mehrmals im Jahr der "Arbeitskreis Kölner Kirchenmusiker" (AKK), in dem sich die haupt- und nebenamtlichen Kirchenmusiker und Kirchenmusikerinnen des Verbands treffen. Der Arbeitskreis ist nicht nur Forum für seine Mitglieder, sondern versteht sich auch als Anlaufstelle für alle, die Fragen zur Kirchenmusik in Köln haben, sich als Sänger vorstellen wollen, eine Kirchenmusikerstelle suchen oder ähnliches.

Evangelischer Kirchenverband Köln und Region

Klassik Köln: aktuelle Konzerttermine, viele Tipps und Links

Informationen über klassische Musik mit einem Fokus auf Alter Musik im Kölner Raum: Konzert- und CD-Tipps, Musiker, Veranstalter etc. Auch viele Konzerttermine in evangelischen und katholischen Kirchen finden sich dort.

Klassik Köln

Musik im Kirchenkreis: die Kreiskantoren/innen

Die haupt- und nebenamtlichen Kirchenmusikerinnen und Kirchenmuiker eines Kirchenkreises treffen sich regelmäßig, um sich über ihre Arbeit auszutauschen und Projekte oder Konzertreihen zu planen. Die Leitung dieser Treffen übernimmt die Kreiskantorin oder der Kreiskantor ebenso wie die Organisation gemeinsamer Konzerte und Gottesdienste oder von Fort- und Weiterbildungen. Kreiskantoren wirken auch bei der Stellenbesetzung im kirchenmusikalischen Dienst einer Gemeinden mit, sind für alle Gemeinden des Kirchenkreises Ansprechpartner bei kirchenmusikalischen Fragen, beraten die Presbyterien in Fragen des Orgelbaus, sind Ansprechpartner für die Vermittlung von Orgelunterricht und wirken bei der Qualifikation von "Nachwuchs" für den kirchenmusikalischen Dienst mit.

Kirchenkreis Köln-Nord
Kirchenkreis Köln-Süd
Kirchenkreis Köln-Mitte
Kirchenkreis Köln-Rechtsrheinisch

Musik in der Christuskirche Frechen-Königsdorf: Konzerte hören oder selber singen

Die evangelische Christuskirche in Frechen-Königsdorf bietet ein breites Spektrum an Konzerten von Solisten bis Kleinorchestern für alle, die Freude an authentischer Musik haben. Der Singkreis der Gemeinde übt Kirchenlieder, Lieder, Kanon, Gospel, Quodlibet und vieles mehr ein und ist offen für alle, die Freude am Singen haben.


Musikalische Gottesdienste in Köln und Region

Sehr viele Gemeinden des Evangelischen Kirchenverbands Köln und Region bieten regelmäßig besondere, musikalische Gottesdienste an. Einzelheiten dazu erfahren Sie regelmäßig in unseren Gottesdienstterminen oder über unseren Newsletter, in dem Sie sich - wenn Sie mögen - auch einfach nur die wöchentlichen Gottesdiensttermine ausgewählter Gemeinden melden lassen können.

Evangelischer Kirchenverband Köln und Region

Musikalische KirchenTöne in der Antoniterkirche

Seit über zwanzig Jahren existiert diese Kozertreihe an der evangelischen Antoniterkirche: Eine knappe Stunde geistlicher Musik, immer Freitag abends, im Anschluss an die 10-Minuten-Andacht. Die Reihe wurde mit der Idee ins Leben gerufen, den Kölner Kantoren und Kantorinnen und deren Ensembles als Podium zu dienen. Im Lauf der Jahre kamen mehr und mehr auch auswärtige Künstler bei den "KirchenTönen" dazu. Der stilistische Schwerpunkt liegt in der Pflege der traditionellen Kirchenmusik mit Orgel- und Chorkonzerten, aber auch die zeitgenössische Musik ist fester Bestandteil der Programme. Über das Jahr verteilt finden in der Antoniterkirche etwa 35 bis 40 Konzerte dieser Reihe statt - die allermeisten bei freiem Eintritt.

AntoniterCityKirchenarbeit
Musik im Evangelischen Kirchenverband Köln und Region

Trinitatiskirche Köln: Kultur und Event, private oder gewerbliche Nutzung

Die Trinitatiskirche in der Kölner Innenstadt, am Filzengraben 4, ist die Verbandskirche des Evangelischen Kirchenverbands Köln und Region und wurde 1860 nach Entwürfen des Oberbaurats Friedrich August Stüler erbaut. Sie war der erste, nur für den "protestantischen Kultus" errichtete Kirchraum Kölns, ein repräsentatives Gotteshaus für evangelische Christinnen und Christen. Friedrich Wilhelm IV. wünschte sich von seinem Architekten für den später auch "evangelischer Dom" genannten Kirchbau einen "neuen Stil als Ausdruck eines bewussten Protestantismus" - genau das wurde realisiert. In der Trinitatiskirche werden alle wichtigen Gottesdienste des Evangelischen Kirchenverbands Köln und Region, wie etwa die Reformationsfeiern, gefeiert, bis 2008 fanden dort auch die zentralen Kunstausstellungen des Verbands statt.  2010 feierte die Trinitatiskirche ihr 150-jähriges Bestehen: Das Jubiläum wurde zum "Neubeginn": Statt des bisherigen Provisoriums erklingt nun die aus Aachen "importierte" Klais-Orgel "opus 1643". Seither steht diese klangvolle Orgel im Mittelpunkt der vielfältigen kulturellen Angebote, zu denen auch Ausstellung, Lesungen, Vorträge und Führungen gehören. Neu ist, dass die Kirche auch für gewerbliche und private Zwecke gemietet werden kann: Ob für Firmen-Events oder eine ganz große Hochzeitsfeier - alles ist möglich! 

Trinitaiskirche Köln