Filmvorführungen in der evangelischen Lukaskirche

„Cyrano de Bergerac“ und "Die ungleichen Schwestern"

Meldung vom 21.02.2016 - bitte beachten Sie, dass terminbezogene Informationen und Hyperlinks veraltet sein können.


21.02.2016, Porz (epk). Am Sonntag, 21. Februar, 19 Uhr, wird in der Lukaskirche, Mühlenstraße 2, der Stummfilm „Cyrano de Bergerac“ gezeigt. Dazu improvisiert Reinhard Voppel an der Orgel. Der Stoff wurde oftmals verfilmt, unter vielen Cineasten gilt diese Fassung von 1922 als die Beste. Der Eintritt ist frei. Eine weitere Filmvorführung beginnt am Mittwoch, 24. Februar, um 15 Uhr. Dann stehen die "Ungleichen Schwestern" auf dem Programm. Darin geht es um eine Dreiecksbeziehung dreier Schwestern mit Friedrich Schiller. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.


Kontakt:
Evangelische Kirchengemeinde Porz
Telefon 02203/95 54 60
www.kirche-porz.de