Evangelischer Kirchenverband Köln und Region

Erster Kölner Fahrradgottesdienst

Tour durch Sülz, Klettenberg und Lindenthal

Meldung vom 02.09.2007 - bitte beachten Sie, dass terminbezogene Informationen und Hyperlinks veraltet sein können.


02.09.2007, Köln-Klettenberg (epk). In Zeiten von Klimaveränderung schauen zwei evangelische Kirchengemeinden in Köln über ihre Gemeindegrenzen hinweg und setzen gemeinsam ein Zeichen: den "Ersten Kölner Fahrradgottesdienst". Zusammen mit der Nachbargemeinde Köln-Klettenberg feiert die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Lindenthal am Sonntag, 2. September, einen Gottesdienst mit drei Stationen in drei Kirchen und verbinden dies mit einer Fahrradtour durch den Stadtwald. Start der Tour ist um 10.30 Uhr in Lindenthal an der Matthäuskirche, Ecke Dürener Straße/Herbert-Lewin-Straße. Nach der Fahrt durch den Stadtwald gibt es ab 11.15 Uhr eine "Stärkungsandacht" in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, An der Decksteiner Mühle 1. Hier können insbesondere Familien mit kleinen Kindern dazustoßen, denn die weitere Fahrt durch den Beethovenpark bis zur Abschlussfeier mit Andacht, Essen und Trinken um 12 Uhr in der Johanneskirche, Nonnenwerthstraße 78, ist nicht mehr weit. Die beiden evangelischen Kirchengemeinden möchten mit dem Fahrradgottesdienst nicht nur eine symbolische Aktion für den Klimaschutz starten, sondern auch demonstrieren, wie mobil Kirche sein kann.
Ein Interview mit Pfarrer Armin Beuscher kan auf den Internetseiten der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) unter www.ekir.de nachgelesen werden.


Kontakt:
Pfarrer Armin Beuscher
Telefon 0221/28 28 308