Evangelischer Kirchenverband Köln und Region

Konzerte

Das musikalische Angebot in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region ist reichhaltig und abwechslungsreich. Die Termine auf dieser Seite werden deshalb ständig aktualisiert.


Samstag, 10. Dezember 2016
Orgelvesper in der Trinitatiskirche
Der Evangelische Kirchenverband Köln und Region lädt am Samstag, 10. Dezember, 18 Uhr, zu einer Orgelvesper in die Trinitatiskirche, Filzengraben 4, ein. Die Orgelvespern machen das Angebot zu einer spirituellen Atempause am Wochenende, in der auf das Kirchenjahr bezogene Orgelwerke in eine sparsame liturgische Gestaltung mit biblischer Lesung und Gebet eingebunden werden. Solistin an der Orgel ist Konstanze Pfeiffer aus Frechen. Die Liturgie gestaltet Pfarrer Dr. Martin Bock, Leiter der Kölner Melanchthon-Akademie. Am Ausgang wird um eine Spende für die Kirchenmusik an der Trinitatiskirche erbeten.
Kontakt: Wolf-Rüdiger Spieler, Telefon: 0152/568 23 660, , www.trinitatiskirche-koeln.de


Samstag, 10. Dezember 2016
Musik für Mandolinen-Orchester
Am Samstag, 10. Dezember, findet in der Immanuel-Kirche in Köln-Flittard, Bonhoefferstraße 10, ein Konzert mit dem Mandolinen-Orchester Bayer Leverkusen e.V. statt. Das Konzert beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.
Kontakt: Pfarrer Thomas Fresia, Telefon: 0221 / 66 22 32, , www.brueckenschlag-gemeinde.de


Samstag, 10. Dezember 2016
Adventskonzert in Bayenthal
Das Orchester der Antoniterkirche gibt unter Leitung von Kreiskantor Johannes Quack am Samstag, 10. Dezember, ein Konzert zum Vorabend des dritten Advents in der Reformationskirche Bayenthal, Mehlemer Straße 29. Auf dem Programm, das um 18 Uhr beginnt, stehen barocke und romantische Werke. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.
Kontakt: Samuel Dobernecker, Telefon: 0177/465 18 15, , www.kirche-bayenthal.de


Samstag, 10. Dezember 2016
Gospelkonzert in Bickendorf
Unter Leitung von Volker Grimm und Thorsten Genicke lädt der Gospelchor "FortySevenEleven" am Samstag, 10. Dezember, zu einem Konzert in die Epiphaniaskirche Bickendorf, Erlenweg 39, ein. Der Eintritt zu dem Konzert, das um 19 Uhr beginnt, ist frei.
Kontakt: Leonhard Voos, Telefon: 0221-7407876, , www.gemeinde-bickendorf.de


Sonntag, 11. Dezember 2016
"Kommst Du, Licht der Heiden..."
Kantor Dr. Norbert Bolin führt gemeinsam mit einem Projektchor am Sonntag, 3. Dezember, die Adventskantate "Kommst Du, Licht der Heiden", BuxWV 66, von Dietrich Buxtehude in der Heilig-Geist-Kirche, Handstraße 247, auf. Die Aufführung im Adventsgottesdienst beginnt um 10 Uhr. Geprobt wird am Freitag, 9. Dezember, 19 Uhr, im Theodor-Fliedner-Saal über der KiTa, Theodor-Fliedner-Str. 2, und am Samstag, 10. Dezember, 14 Uhr, in der Heilig-Geist-Kirche. Eine kurzfristige Anmeldung zum Mitsingen ist unter n.bolin@heilig-geist-kirche.de möglich.
Kontakt: Kantor Dr. Norbert Bolín, Telefon: 02204/30 00 80, , www.heilig-geist-kirche.de


Sonntag, 11. Dezember 2016
Orgelmusik verschiedener Epochen zum Advent
Orgelmusik verschiedener Epochen steht am Sonntag, 11. Dezember, im Altenberger Dom auf dem Programm, wenn Kornelia Kupski die Musikvesper gestaltet. Die adventliche Orgelmusik beginnt um 14.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: Kirchenmusikdirektor Andreas Meisner, Telefon: 0171/70 27 038, , www.altenberg-dommusik.de


Sonntag, 11. Dezember 2016
Barockes Weihnachtsoratorium von Graun
Der Porzer Kammerchor, vier Solisten und das Porzer Kammerorchester widmen sich unter Leitung von Thomas Wegst am Sonntag, 11. Dezember, einem selten gespielten weihnachtlichen Werk, wenn sie in der Trinitatiskirche, Filzengraben 4, das Weihnachtsoratorium von Carl Heinrich Graun aufführen. Das barocke Konzert beginnt um 17 Uhr, Eintrittskarten kosten 18 Euro, ermäßigt 12 Euro.
Kontakt: Wolf-Rüdiger Spieler, Telefon: 0152/568 23 660, , www.trinitatiskirche-koeln.de


Sonntag, 11. Dezember 2016
Adventskonzert in Zollstock
Zum Adventskonzert am Sonntag, 11. Dezember, 17 Uhr, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Zollstock in die Melanchthonkirche, Breniger Straße 18, ein. Unter dem Motto "Wieder kommen singen musizieren wir zusammen" singen und musizieren Kinderchor, Frauenchor, Gospelchor, Zollstocktett, Zollstocker Bläserkreis und Geigensolistinnen Advents- und Weihnachtslieder aus alter und neuer Zeit und nehmen die Gemeinde singend in ihre Mitte. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: Barbara Bannasch, Telefon: 02235/46 10 92, , www.melanchthonkirche.de


Sonntag, 11. Dezember 2016
A Countertenor's Christmas
Das alljährliche Konzertformat 'A Countertenor's Christmas' geht in diesem Jahr in die 16. Saison, wenn am Sonntag, 11. Dezember, 19.30 Uhr, die Kölner Countertenöre Arnon Zlotnik und Joachim Diessner mit ihren Gästen Ute Eisenhut (Sopran), Bhawani Moennsad und Alexandra Bernd (Mezzosopran) sowie Vassili Voronin (Violine) und Markus Belmann an der Orgel in der Versöhnungskirche, Eisheiligenstraße 32-42, auftreten. In der Konzertpause gibt es Glühwein und Gebäck. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.
Kontakt: Kirchenmusiker Joachim Diessner von Isensee, Telefon: 0221 / 28 57 444, , www.evangelisch-ehrenfeld.de


Mittwoch, 14. Dezember 2016
"Benefizkonzert Weihnachtsjeföhl"
Zum Mitsingen lädt die Diakonie Michaelshoven am Mittwoch, 14. Dezember, in die Erzengel-Michael-Kirche, Pfarrer-te-Reh-Straße, ein. Unter dem Titel "Benefizkonzert Weihnachtsjeföhl" findet unter Leitung von Björn Häuser ein weihnachtliches Mitsingkonzert statt. Beginn ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.
Kontakt: Melani Köroglu, Telefon: 0221/99 56-1154, , www.diakonie-michaelshoven.de


Freitag, 16. Dezember 2016
"Tönet ihr Pauken, erschallt ihr Posaunen"
Das Ensemble "percussion posaune leipzig" kommt am Freitag, 16. Dezember, in die Antoniterkirche, Schildergasse 57, und gestaltet die letzte Folge der Reihe "KirchenTöne" in diesem Jahr. Ab 19 Uhr stehen weihnachtliche Werke des Barock sowie europäische Weihnachtslieder in alten und neuen Bearbeitungen auf dem Programm. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro.
Kontakt: Kreiskantor Johannes Quack, Telefon: 02228/91 17 85, , www.antonitercitykirche.de


Samstag, 17. Dezember 2016
Gesamtaufführung des Weihnachtsoratoriums
Die Domkantorei Altenberg, vier Solisten und das Consortium Musical Sacra Köln führen unter Leitung von Andreas Meisner am Samstag, 17. Dezember, und Sonntag, 18. Dezember, jeweils ab 14 Uhr das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach im Altenberger Dom auf. Die Kantaten 1 bis 3 erklingen am Samstag, die Kantaten 4 bis 6 am Sonntag. Der Eintritt kostet zwischen 16 und 29 Euro.
Kontakt: Kirchenmusikdirektor Andreas Meisner, Telefon: 0171/70 27 038, , www.altenberg-dommusik.de


Samstag, 17. Dezember 2016
Adventskonzert in der Gnadenkirche
Die Evangelische Kirchengemeinde Bergisch Gladbach lädt ein zum diesjährigen Adventskonzert in der Gnadenkirche, Hauptstraße 256 a, am Samstag, 17. Dezember, um 18 Uhr. Zu Gast ist das Ensemble Percussion-Posaune-Leipzig mit Marton Palko (Alt- und Tenorposaune), Stefan Wagner (Alt- und Tenorposaune), Joachim Gelsdorf (Bassposaune) und Wolfram Dix (Percussion und Drums). Das Ensemble spielt unter dem Titel „Thoenet ihr Pauken, erschallet Posaunen!“ ein Weihnachtsprogramm, in dem neben festlicher Barockmusik so manches bekannte Weihnachtslied in speziellem Arrangement zum Mitsummen und Mitsin­gen einlädt. Der Eintritt kostet 12 Euro.
Kontakt: Kantorin Susanne Rohland-Stahlke, Telefon: 02202/389 67, , www.gnadenkirche-gl.de


Sonntag, 18. Dezember 2016
Barocke Solo- und Triosonaten
Das Forum Alte Musik kommt am Sonntag, 18. Dezember, mit einem vorweihnachtlichen Programm in die evangelische Trinitatiskirche, Filzengraben 4. Dort kommen barocke Solo- und Triosonaten in der Besetzung Oboe, Violine, Cello und Cembalo zu Gehör. Beginn ist um 17 Uhr, der Eintritt kostet 18 Euro, ermäßigt 12 Euro. Karten im Vorverkauf gibt es unter Telefon 0221/ 552 558.
Kontakt: Wolf-Rüdiger Spieler, Telefon: 0152/568 23 660, , www.trinitatiskirche-koeln.de


Sonntag, 18. Dezember 2016
Weihnachtskonzert der Musikschule Papageno
Die Rondorfer Kurrende, die Papageno-Philharmoniker und weitere Solisten treten am Sonntag, 18. Dezember, ab 17 Uhr, in der Emmanuelkirche Rondorf, Carl-Jatho-Straße 1, auf. Das Programm des Weihnachtskonzerts der Musikschule Papageno enthält vorweihnachtliche Musik für Chor, Orchester und Solisten. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: Organist Boleslav Martfeld, Telefon: 0221/36 96 25, http://www.rondorf.de


Samstag, 24. Dezember 2016
Heiligabend im Altenberger Dom
Die evangelische Gemeinde am Altenberger Dom feiert Heiligabend mit besonderer Kirchenmusik im Altenberger Dom. Am 24. Dezember findet um 15 Uhr die evangelische Christvesper statt, die gemeinsam von der Domkantorei Altenberg und mit Musik für Trompete und Orgel gestaltet wird. In der Christvesper abends, um 21 Uhr, erklingt nochmals Musik für Trompete und Orgel.
Kontakt: Kirchenmusikdirektor Andreas Meisner, Telefon: 0171/70 27 038, , www.altenberg-dommusik.de


Samstag, 24. Dezember 2016
"A Ceremony of Carols"
"A Ceremony of Carols" von Benjamin Britten wird an Heiligabend, 24. Dezember, 23 Uhr, in der Evangelischen Kirche in Frechen, Hauptstraße 209, zu hören sein. Das für dreistimmigen Knaben- und Frauenchor sowie für Harfe komponierte Stück wird solistisch vorgetragen von Johanna Single (Harfe), Simone Keßler (Sopran), Konstanze Pfeiffer (Sopran) und Juliane Schwerdtfeger (Alt).
Kontakt: Konstanze Pfeiffer, Telefon: 0160/ 92353108, , www.kirche-frechen.de


Sonntag, 25. Dezember 2016
Weihnachtliche Orgelmusik
Am ersten Weihnachtstag, 25. Dezember, gibt Domorganist Andreas Meisner ein Orgelkonzert im Altenberger Dom. Ab 15.30 Uhr spielt er festliche Orgelwerke zum Weihnachtsfest. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: Kirchenmusikdirektor Andreas Meisner, Telefon: 0171/70 27 038, , www.altenberg-dommusik.de


Montag, 26. Dezember 2016
Weihnachtliche Orgelvesper bei Kerzenschein
Die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Lindenthal lädt auch in diesem Jahr wieder zu einer weihnachtlichen Orgelvesper bei Kerzenschein am zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember, in die Paul-Gerhardt-Kirche, Gleueler Straße 106, ein. Ab 18 Uhr musizieren Ursula Döll und David Johnson in der Besetzung Orgel und Violine. Die Liturgie gestaltet Stephan Scharf. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: Kantorin Ursula Döll, Telefon: 02247/90 09 04, , www.kirche-lindenthal.de


Donnerstag, 29. Dezember 2016
Orgelabend in der Trinitatiskirche
Der Evangelische Kirchenverband Köln und Region lädt am Donnerstag, 29. Dezember, ab 20 Uhr zu einem Orgelabend in die evangelische Trinitatiskirche, Filzengraben 4, in der Innenstadt ein. Solistin des Abends ist die Kirchenmusikerin Jasmin Neubauer, die ein Orgelprogramm mit Werken von Max Reger und anderen Meistern an der großen Klais-Orgel spielt. Das Publikum hat die Möglichkeit, das Spiel der Organistin mit Hilfe einer Video-Übertragung im Altarraum zu sehen. Der Eintritt ist frei, um freiwillige Spenden wird am Ausgang gebeten.
Kontakt: Wolf-Rüdiger Spieler, Telefon: 0152/568 23 660, , http://www.trinitatiskirche-koeln.de


Samstag, 31. Dezember 2016
Silvesterkonzert in der Christuskirche
Am Silvesterabend, 31. Dezember, werden in der evangelischen Christuskirche Brühl, Mayersweg 10, ungewöhnliche Klänge zu hören sein, wenn ab 22 Uhr das Ensemble Kol Colé in der Besetzung Akkordeon, Violine, Gesang, Zimbaly und Klavier spielt. Der Eintritt zu diesem mitreißenden musikalischen Jahreswechsel ist frei.
Kontakt: Kantorin Marion Köhler, Telefon: 02232/760517, , www.kirche-bruehl.de


Sonntag, 1. Januar 2017
Vier Hände und vier Füße
Am Neujahrstag, Sonntag, 1. Januar, findet im Altenberger Dom das traditionelle Orgelkonzert der beiden Altenberger Domorganisten Andreas Meisner und Rolf Müller statt. Die beiden Hausorganisten spielen mit vier Händen und vier Füßen und beenden mit diesem ersten Konzert im neuen Jahr die Konzertsaison 2016 am Altenberger Dom. Beginn ist um 15.30 Uhr. Die Konzerteinnahmen sind für die Kirchenmusik am Altenberger Dom bestimmt.
Kontakt: Kirchenmusikdirektor Andreas Meisner, Telefon: 0171/70 27 038, , http://altenberg-dommusik.de


Sonntag, 1. Januar 2017
"Joy to the world"
Zum Auftakt des neuen Jahres sind am Sonntag, 1. Januar, die Kölner Dombläser zu Gast in der Evangelischen Kirche Frechen, Hauptstraße 209, und gestalten ab 17 Uhr ein festliches Neujahrskonzert. Die Kölner Dombläser das sind: Patrick Dreier (Trompete), Bernhard Schwanitz jr. (Trompete), Thomas Schmitz-Urszán (Horn), Bertram Voll (Posaune), Guido Gorny (Tuba). Begleitet werden sie bei einigen Stücken von Konstanze Pfeiffer an der Orgel. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: , Telefon: Konstanze Pfeiffer, www.kirche-frechen.de


Sonntag, 1. Januar 2017
Orgelmusik von Edward Elgar
Die evangelische Kirchengemeinde Bayenthal startet mit einem musikalischen Gottesdienst ins neue Jahr 2017. Am Sonntag, 1. Januar, findet in der evangelischen Reformationskirche Bayenthal, Mehlemer Straße 29, 50968 Köln, ein Gottesdienst statt, in dem Kantor Samuel Dobernecker Orgelmusik von Edward Elgar spielt. Beginn ist um 17 Uhr; im Anschluss findet ein Neujahrsempfang mit Umtrunk statt.
Kontakt: Samuel Dobernecker, Telefon: 0177/4651815,


Sonntag, 8. Januar 2017
Klavierabend in Rondorf
In der evangelischen Emmanuelkirche Rondorf, Carl-Jatho-Straße 1, findet am Sonntag, 8. Januar, ein Klavierabend mit Nicolai Dembowski statt. Ab 18 Uhr trägt der Pianist Werke von Johannes Brahms, Leos Janacek und Frank Schubert auf. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.
Kontakt: Organist Boleslav Martfeld, Telefon: 0221/36 96 25, http://www.rondorf.de/